Neuzugänge bei Portalbetreiber: kununu GmbH baut Business Development und Customer Care weiter aus

Riona Beck, Customer Care, kununu

Wien.  Die Arbeitgeber-Bewertungsplattform www.kununu.com setzt ihren Wachstumskurs weiter fort: Als Verstärkung für das Business Development-Team verantworten Andreas Wurmitzer (30) und Bardhi Murati (19) das Neukundengeschäft. Mit Rinoa Beck (35) wird die Unit Customer Care vergrößert und die erfolgreiche Kundenbestandspflege fortgesetzt. Die kununu GmbH setzt als Reaktion auf das starke Wachstum ihren Mitarbeiteraufbau weiter fort: Aufgrund der kontinuierlichen Bewertungszunahme zeigen immer mehr Unternehmen Interesse, mit einem kostenpflichtigen Arbeitgeberportrait weiterführende Informationen bereitzustellen.

 
Personelle Verstärkung für Business Development

 

Andreas Wurmitzer, Business Development, kununu

Seit September unterstützt Andreas Wurmitzer den Marktführer unter den Bewertungsplattformen als Business Development Mitarbeiter. Der gebürtige Oberösterreicher wird von Wien aus die Kundenakquisition innerhalb des D-A-CH-Gebietes fortsetzen. Der 30-jährige absolvierte an der Johannes-Kepler-Universität Linz das Studium der Sozialwirtschaft mit Schwerpunkt Organisationssoziologie und Arbeitsrecht. Zuvor war Wurmitzer als Regional Manager bei der REWE-Group tätig und verantwortete die Personalführung und -entwicklung für 7 Filialen.

 

Den Schritt zu kununu bezeichnet Wurmitzer als logische Konsequenz, nachdem er nach Ende seines Studiums das Portal für seine eigene Karriereplanung eifrig nutzte: „kununu ist das perfekte Karriere-Tool für Jobinteressierte und Arbeitgeber. Firmen erwarten mittlerweile, dass sich Jobinteressierte bereits vor einem Bewerbungsgespräch mit der Firma auseinandersetzen. Mit kununu können sich die Bewerber über ein Unternehmen umfassend informieren und so besser abschätzen, ob der Arbeitgeber zu einem passt.“ Mit seiner Tätigkeit möchte der Beratungsprofi den Unternehmen Wege aufzeigen, wie sie sich in einem authentischen Umfeld präsentieren können.

 

Bardhi Murati, Business Development, kununu

Ebenfalls neu im Business Development ist Bardhi Murati. Der gebürtige Wiener ist erst 19 Jahre jung und bereits ein Sales-Profi: Das neue Talent der kununu-Crew wird sich dem telefonischen Gewinnen von neuen Kunden annehmen. Murati sieht seine persönliche Zielsetzung für die Position darin, die Unternehmen für Employer Branding 2.0 zu begeistern. Seine Motivation für kununu begründet Murati mit dem hohen Innovationscharakter des Portals: „Die Idee hinter kununu ist einzigartig. Umso wichtiger ist es, die Unternehmen über die neuen Vorteile, die sich für effizientes Employer Branding ergeben, zu beraten.“

 

Vor kununu war Bardhi Murati bei KCI, einem internationalen Medizintechnikunternehmen, für das Prozess- und Beschwerdemanagement verantwortlich. In seiner Freizeit finalisiert Murati seine berufsbegleitende Ausbildung mit Schwerpunkt Unternehmensführung, sportlichen Ausgleich findet er beim Tauchen.

Neuzugang bei Customer Care

Rinoa Beck verstärkt bereits seit Sommer die neu geschaffene Unit Customer Care: Die aus Mecklenburg-Vorpommern stammende Karrierefrau wird bei kununu als weitere Ansprechpartnerin für die Bestandskunden aus dem D-A-CH-Gebiet agieren. Eine serviceorientierte Beratung der ihr anvertrauten Kunden ist der 35-Jährigen ein persönliches Anliegen: „Ein Portal wie kununu war längst fällig. Jobinteressierte möchten nicht nur Informationen lesen, die direkt vom Unternehmen veröffentlicht werden, sondern erwarten sich mittlerweile authentische Aussagen, die von den Mitarbeitern stammen. Mit kununu gelingt beides: Erstmals können Unternehmen ein Arbeitgeberimage aufbauen, welches sich aus den Bewertungen der Mitarbeiter und den ergänzenden Informationen der Unternehmen zusammensetzt. Ich sehe mich als Wegbegleiter für die Firmen und zeige auf, wie das gelingt.“
Bereits bei ihrer letzten Karrierestation beim Hessischen Rundfunk konnte Rinoa Beck als Assistentin der Geschäftsführung ihre Stärke für die Kundenbetreuung unter Beweis stellen. Martin Poreda, Co-Gründer und Geschäftsführer von kununu, freut sich über die weitere personelle Verstärkung: „Wir sind seit Bestehen das am schnellsten wachsende Portal im deutschsprachigen Raum. Ein wichtiger Erfolgsfaktor von kununu sind seit jeher unsere Top-Mitarbeiter. Mit unseren drei neuen ‚kununianern’ kommen wir der starken Nachfrage entgegen und gewährleisten auch weiterhin fundierte Beratung für interessierte sowie bestehende Unternehmen.“

kununu: Die größte Arbeitgeber-Bewertungsplattform im deutschsprachigen Raum

kununu stammt aus der afrikanischen Sprache Suaheli und bedeutet „unbeschriebenes Blatt“. Auf der Plattform www.kununu.com haben bisher mehr als 225.000 Mitarbeiter aus Österreich, Deutschland und der Schweiz rund 74.000  Unternehmen nach Kriterien bewertet, die für Arbeitnehmer relevant sind. Top-Unternehmen wie Accenture, Allianz, Daimler, Deutsche Telekom und Swiss Life betreiben über kununu Personalmarketing und Recruiting. Die kontinuierliche Nutzung der Plattform, aktuell bis zu einer Million Besucher im Monat, bestätigt den Bedarf.

 

Rückfragehinweis:
Tamara Katja Frast, PR & Social Media
kununu GmbH
Fischhof 3 Top7
1010 Wien
Tel.: +43 (1) 236 73 59
Mail: tamara.frast@kununu.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.