meinestadt.de stärkt seine Branchenkompetenz: Neue Plattformen für „Tourismus & Gastgewerbe“ und „Handel & Vertrieb“

Werner Wiersbinski, Meinestadt.de
Werner Wiersbinski, Meinestadt.de

Siegburg. meinestadt.de erweitert sein Angebot um eigene Stellenmärkte für die Branchen „Tourismus & Gastgewerbe“ und „Handel & Vertrieb“. Damit schärft meinestadt.de sein Profil als branchenfachspezifische Jobbörse und fokussiert seine Zielgruppenansprache. Die neuen Branchen-Stellenmärkte sind optisch wie inhaltlich auf Fachkräfte im „Tourismus & Gastgewerbe“ sowie „Handel & Vertrieb“ zugeschnitten und bieten Jobsuchenden eine bessere Orientierung.

Arbeitgeber dieser Branchen können auf den neuen Plattformen innerhalb der Online-Jobbörse von meinestadt.de regional wie deutschlandweit die richtige Zielgruppe für ihre Arbeitsgebiete ansprechen. Ihnen liefert meinestadt.de damit eine zusätzliche Medialeistung, die Stellenanzeigen sind nach wie vor auch im regulären Stellenmarktbereich zu finden.

„Unsere Kunden können neben unserer Stärke Regionalität auch auf unsere Kompetenz als reichweitenstarkes Branchen-Fachportal setzen. In vielen Branchen bieten wir ein flächendeckendes Jobangebot für Fachkräfte in Deutschland an“, erklärt Werner Wiersbinski, Bereichsleiter Stellenmarkt von meinestadt.de. „Aufgrund unseres hohen Anzeigenvolumens können wir noch für viele weitere Gebiete fachspezifische Angebote schaffen.“

Zukünftig wird meinestadt.de seine „Berufe & Branchen“ deshalb kontinuierlich ausbauen. Neben „Tourismus & Gastgewerbe“ sowie „Handel & Vertrieb“ hat meinestadt.de bereits eine Stellenmarkt-Plattform für Pflegeberufe gestartet. Eine Übersicht über die einzelnen Branchen-Stellenmärkte gibt es unter http://www.jobs.meinestadt.de/berufe-branchen.

Mit über 92,3 Millionen Seitenaufrufen monatlich (allesklar.com AG 03-2013) ist der Stellenmarkt von meinestadt.de die Jobbörse mit den aktivsten Nutzern in Deutschland. Für jede deutsche Stadt und Gemeinde bietet meinestadt.de einen eigenen lokalen Stellenmarkt. Alle  Stellenangebote sind auch über die Job App mobil abrufbar.

Verena Karrasch-vom Steeg
Pressesprecherin
Telefon: +49 (0)2241 9253-857
Telefax: +49 (0)2241 9253-66
E-Mail: presse@meinestadt.de

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.