Blick in die Zukunft: In den nächsten zwei Jahrzehnten sind 47% aller Arbeitsplätze in den USA durch Roboter gefährdet.

  • Dr. Carl Frey
    Dr. Carl Frey

    Weg von der Diskussion über den Fachkräftemangel, hin zur Diskussion über die Industrie 4.0

  • „Die Zukunft der Beschäftigung: Wie anfällig sind Berufe gegenüber der Computerisierung?“ Dr. Carl Frey (Oxford University) referiert zu den Ergebnissen seiner Studie
  • Fusion Days 2014 – Das milch & zucker Kundenforum am 05.11.2014 in Bad Nauheim

Bad Nauheim – Die Prognose von Dr. Carl Frey und Michael Osborne ist mehr als besorgniserregend: 47% aller Arbeitsplätze in den USA werden in absehbarer Zukunft durch Roboter ersetzt. Zu diesem Ergebnis kommen die beiden Wissenschaftler im Rahmen ihrer Studie „Die Zukunft der Beschäftigung: Wie anfällig sind Berufe gegenüber der Computerisierung?“ über die Auswirkung einer fortschreitenden Informatik und Robotertechnik auf die Arbeitsmärkte. Computer, die schlauer sind als Menschen. Algorithmen, die menschliches Denken ersetzen. Müssen auch wir uns Sorgen um unsere Jobs machen?

 

Sicher fühlen kann sich niemand: Steuerberater, Journalisten, Makler, Archivare und Analysten könnte es genauso treffen, wie Kranführer und Kanalarbeiter. Auch wenn es für Deutschland noch keine vergleichbaren Studien gibt, lässt sich eines feststellen: Die nächste industrielle Revolution steht vor der Tür.

 
Aus diesem Grund wird Dr. Carl Frey bei den Fusion Days 2014, am 05.11.14 in Bad Nauheim über die „INDUSTRIE 4.0 UND DIE AUSWIRKUNGEN AUF DEN ARBEITSMARKT“ referieren.
Dr. Carl Benedikt Frey ist ein weltweit anerkannter Doktor der Wirtschaftsgeschichte, der sich mit dem Wandel der Industrienationen und den daraus entstehenden Herausforderungen für das wirtschaftliche Wachstum und die Beschäftigung befasst. Er forscht und lehrt u.a. an der Oxford University und an der Universität Lund in Schweden.
Mehr Informationen zu den Fusion Days unter www.milchundzucker.de/fusion-days.

 

Über milch & zucker (www.milchundzucker.de)

Die milch & zucker – The Marketing & Software Company AG, Bad Nauheim, vereint in ihren zwei Geschäftsbereichen „HR Marketing Solutions“ und „eRecruiting Solutions“ zwei Kernkompetenzen: Beratungskompetenz im Employer Branding und HR Marketing verbunden mit der Entwicklung von Software-Systemen für E-Recruiting, Bewerber- und Talentmanagement. 1999 gegründet, beschäftigt milch & zucker an seinen Standorten Bad Nauheim, Hamburg und Osnabrück derzeit rund 100 MitarbeiterInnen. In den letzten 15 Jahren wurde eine Vielzahl von Kundenprojekten von unabhängigen Institutionen als Best-Practice-Beispiele ausgezeichnet. Zum Kundenkreis zählen u.a.: Deutsche Lufthansa AG, Union Investment, Hugo Boss und Siemens AG.

 

milch & zucker
THE MARKETING & SOFTWARE COMPANY AG
HR Marketing and eRecruiting Solutions
Küchlerstraße 1, D-61231 Bad Nauheim, Germany
Tel. +49 (0)60 32 – 93 40 – 71
Fax +49 (0)60 32 – 93 40 – 27

http://www.milchundzucker.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.