Fusion Days 2014

Blick in die Zukunft: In den nächsten zwei Jahrzehnten sind 47% aller Arbeitsplätze in den USA durch Roboter gefährdet.

  • Dr. Carl Frey
    Dr. Carl Frey

    Weg von der Diskussion über den Fachkräftemangel, hin zur Diskussion über die Industrie 4.0

  • „Die Zukunft der Beschäftigung: Wie anfällig sind Berufe gegenüber der Computerisierung?“ Dr. Carl Frey (Oxford University) referiert zu den Ergebnissen seiner Studie
  • Fusion Days 2014 – Das milch & zucker Kundenforum am 05.11.2014 in Bad Nauheim

Bad Nauheim – Die Prognose von Dr. Carl Frey und Michael Osborne ist mehr als besorgniserregend: 47% aller Arbeitsplätze in den USA werden in absehbarer Zukunft durch Roboter ersetzt. Zu diesem Ergebnis kommen die beiden Wissenschaftler im Rahmen ihrer Studie „Die Zukunft der Beschäftigung: Wie anfällig sind Berufe gegenüber der Computerisierung?“ über die Auswirkung einer fortschreitenden Informatik und Robotertechnik auf die Arbeitsmärkte. Computer, die schlauer sind als Menschen. Algorithmen, die menschliches Denken ersetzen. Müssen auch wir uns Sorgen um unsere Jobs machen?

 

Seien Sie live dabei, wenn Inspiration und Rationalität der HR-Welt verschmelzen!

  • Prof. Dr. hristian Blümelhuber
    Prof. Dr. Christian Blümelhuber

    Fusion Days 2014 – Das milch & zucker Kundenforum am 05.11.2014 in Bad Nauheim

  • Den Arbeitsmarkt im Zeitalter der Industrie 4.0 durchleuchten mit Dr. Carl Frey (Oxford University)
  • Provokante Thesen diskutieren mit Prof. Christian Blümelhuber (Universität der Künste)

Bad Nauheim – Der Countdown läuft, nur noch drei Monate bis zu den Fusion Days 2014. Die Fusion Days 2014 sind das erste milch & zucker Kundenforum bei dem Kunden, aber auch alle Interessierten, einen Blick in die Welt von milch & zucker werfen können. Und das ist noch nicht alles! Gemeinsam wagen wir sogar einen Blick in die Zukunft. Bei der Veranstaltung am 05.11.14 im Hotel Dolce in Bad Nauheim werden Trends und Entwicklungen im Softwarebereich vorgestellt, Maßnahmen im Employer Branding kritisch hinterfragt und der Blick in die Arbeitswelt der Zukunft gerichtet.