Feuer im Schloss: Hager Unternehmensberatung präsentierte zwei Künstler in Bild & Ton

Dalip Kryeziu
Dalip Kryeziu

Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe ‚Feuer im Schloss’ hat die in Frankfurt ansässige Hager Unternehmensberatung GmbH gemeinsam mit den beiden Künstlern Dalip Kryeziu und Ljuba Jakupovic zur Vernissage in Bild & Ton eingeladen.

Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik kamen zur Veranstaltung der Reihe ‚Feuer im Schloss’, um sich in den historischen Räumen des Lersner’schen Schlosses diesem kunstvollen Abend zu widmen.  Nach der offiziellen Begrüßung durch die Geschäftsleitung der Hager Unternehmensberatung GmbH hielt der Kunsthistoriker Dr. Friedrich Häring eine Einführung über die beiden Künstler und auch über die unterschiedlichen Motive, warum sich Menschen gerne mit Kunst beschäftigen.

Dr. Häring, der Dalip Kryeziu bereits seit vielen Jahren kennt und auch von ihm als Künstler begeistert ist, nannte ihn einen einmaligen, internationalen, ehrgeizigen und unermüdlichen Künstler, bei dem fast jedes Bild ein innegehaltener Zwischenraum der Zeit ist.

 

Dalip Kryeziu, der seinen Vornamen als Künstlernamen verwendet, beschäftigt sich in seinen malerischen Werken mit der Transformierung des menschlichen Kopfes, bis hin zu kaum mehr deutbaren abstrahierten Formen. Neben seinen malerischen und graphischen Werken arbeitet Dalip Kryeziu auch plastisch. Er hat zahlreiche Plastiken aus Bronze und in seiner aktuellen Ausstellung auch aus Holz erstellt, die sich mit der menschlichen Figur und insbesondere dem menschlichen Antlitz beschäftigen.

Das Gesicht ist ein Spiegel der menschlichen Existenz. „Mit Köpfen male ich Blumen, Leidenschaft, Stille, Sehnsucht, Winter und Liebe“, sagt Dalip Kryeziu

 

Ljuba Jakupovic
Ljuba Jakupovic

Der Künstler Ljuba Jakupovic ist ein Maler mit einem sehr großen Spektrum. Er sagt von sich selbst: „Ich fühle mich als ein Mensch aus dem 19. Jahrhundert, damals ist in der Malerei die klassische Phase zu Ende gegangen und ich versuche bis in die heutige Zeit diesen Stil zu wahren, selbst wenn einige meine Bilder viele moderne Aspekte haben.“

Ljuba Jakupovic genoss eine klassische Ausbildung beim russischen akademischen Maler Prof. Prutkov. Nach seinem Musikstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz wurde er 1994 Jazztrompeter. Parallel dazu hat er seine künstlerische Laufbahn als Maler weiter verfolgt.

Kunst begleitet uns alle ein ganzes Leben lang. Sie ist für viele Betrachter nicht mehr nur Ausdruck von etwas Schönem oder gar der Spiegel, den der Künstler dem Betrachter vorhält. Heutzutage investieren viele Unternehmen und auch Privatpersonen in Kunst als stabile Kapitalanlage.

Seit vielen Jahren entwickelt sich der Kunstmarkt weiter nach oben, auch deshalb, weil es weltweit immer mehr Sammler gibt. Ein guter Einstiegspreis ist ausschlaggebend für all diejenigen, die sich für Kunst nicht nur der Kunst wegen interessieren, sondern die neben der Freude an einem schönen Bild den Kauf auch als ein Investment begreifen. Zudem lässt sich Kunst währungsunabhängig handeln. Egal, ob es eine Eurokrise oder sonstige Schwankungen auf dem Währungsmarkt gibt, die Kunst bietet einen stabilen Schutz zumindest gegen die Volatilität der Währungen.

Die Veranstaltung ‚Feuer im Schloss‘, die von der Hager Unternehmensberatung ausgerichtet wurde, stellte eine fein nuancierte Mischung verschiedener Kunstformen dar. Hochwertige Kunstobjekte des zeitgenössischen Künstlers Dalip Kryeziu wechselten sich ab mit klassischen Bildern des Künstlers Ljuba Jakupovic. Einzigartig an der Veranstaltung war, dass die Künstler mit ihrem Werk nicht nur die Blicke der interessierten Betrachter in ihren Bann zogen, sondern Dalip und Ljuba gleichzeitig als musikalisches Ensemble auf der E-Gitarre, Trompete und am E-Piano faszinierende, oft jazzige Akzente setzten und so ganz unverhofft auch den Musikliebhabern einen akustischen Leckerbissen boten.

 

Feuer im Schloss Hager Unternehmensberatung
Feuer im Schloss Hager Unternehmensberatung

Beide Künstler sind Multitalente. Die beiden treten häufig gemeinsam auf, um ihre musikalische Leidenschaft einem breiteren Publikum vorzustellen. Schon für Kandinsky war die Musik in gewisser Weise eine Vorreiterin der Malerei. Der große Vorteil der Musik bestehe darin, dass Musik losgelöst und frei von einem Vorbild erschaffen werden könne.

„Der lebhafte Beitrag von Herrn Dr. Häring hat uns sehr beeindruckt. Er hat uns und unseren Gästen die Kunst und deren Wertevorstellung sehr nahe gebracht. Kunst ist zudem für viele Menschen eine verhältnismäßig sichere und stabile Kapitalanlage. Durch unsere täglichen Eindrücke, mit der wir die Kunstwerke in unserem Büroalltag erleben dürfen, sehen wir primär die Schönheit und den Ausdruck in den Werken und nicht so sehr die Kapitalanlage darin“, so Martin Krill, Geschäftsführer der Hager Unternehmensberatung GmbH.

 

 

Die drei Geschäftsführer der Hager Unternehmensberatung GmbH, von links nach rechts: Ralf Hager, Andreas Wartenberg und Martin Krill
Die drei Geschäftsführer der Hager Unternehmensberatung GmbH, von links nach rechts: Ralf Hager, Andreas Wartenberg und Martin Krill


 

Über Hager Unternehmensberatung

Die Hager Unternehmensberatung mit Sitz in Frankfurt/Main und Zürich bietet ihren Kunden Lösungen rund um den gesamten Arbeitslebenszyklus. Diese Employment Lifecycle Solutions reichen von der Personalberatung über Training und Coaching bis zur Beratung bei beruflicher Neuorientierung. Business Activation kombiniert dieses umfassende Portfolio schließlich mit einer Strategie- und Kompetenzanalyse für Unternehmen, die bisher noch nicht genutzte Produktivitäts-Potenziale schnellstmöglich aktivieren wollen.

 

Mit gut 70 Mitarbeitern in kleinen, spezialisierten Teams, einem voll digitalisierten Workflow und knapp 20 Jahren Erfahrung in der Technologiebranche sowie weiteren innovativen Märkten verbindet die Hager Unternehmensberatung Leistungsfähigkeit und Prozessqualität der Branchengrößen mit der Geschwindigkeit und Flexibilität eines Start-ups.

 

 

 

Pressekontakt:
Hager Unternehmensberatung GmbHAngela KeunekeZur Charlottenburg 3D-60437 FrankfurtTelefon (069) 95092-0

Fax (069) 95092-111

presse@hager-partner.de

www.hager-partner.de

1 Kommentar zu „Feuer im Schloss: Hager Unternehmensberatung präsentierte zwei Künstler in Bild & Ton“

  1. Ich finde es klasse, dass eine Unternehmensberatung wie die Hager Unternehmensberatung ein solches Event organisieren. Generell würde man ja eher Business Events erwarten bzw. Vorträge aus der Wirtschaft, aber die beiden Künstler zu einer Vernissage einzuladen ist eine super Idee 😉

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.