Top-Aussteller nutzen jobmesse braunschweig im September als Recruitingplattform

Stefan Süß
Stefan Süß

Präsenz zeigen – beste Köpfe für sich gewinnen

Im mittlerweile 13. Jahr expandiert die jobmesse deutschland weiterhin stetig und erweitert ihren Tourplan um neue Messestädte. Als eine von insgesamt 20 ist ab diesem Jahr erstmalig auch die Löwenstadt Braunschweig Bestandteil der bundesweiten Recruiting-Reise. Am Wochenende des 03./04. September wird in der Volkswagen Halle Braunschweig der rote Teppich ausgerollt. Attraktive Aussteller sämtlicher Branchen und Fachrichtungen präsentieren dann ihre Angebote für Jung und Alt. Abgerundet durch weitere Programmpunkte bietet die Veranstaltung eine wertvolle Kommunikationsplattform für alle Beteiligten.

 

Wer aktiv wird, hat Erfolg. Daher kommen auf der Premiere der jobmesse braunschweig zahlreiche Unternehmen und Bildungsinstitute zusammen, stellen ihre attraktiven Angebote vor, suchen das Gespräch zu Interessierten und betreiben so wertvolle Imagewerbung. Ob Schüler auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle, Studenten und Absolventen, die sich zum Berufseinstieg informieren bzw. orientieren möchten, Weiterbildungs- und Wechselwillige oder auch berufserfahrene Fach- und Führungskräfte mit dem Wunsch nach einer neuen Herausforderung: Messegäste aller Generationen und Qualifikationen können auf dem Karriereevent angetroffen werden, denn auch sie nehmen aktiv ihre berufliche Zukunft in die Hand. Persönliche Gespräche face-to-face bringen Arbeitgeber und Bewerber zusammen und lassen beide Seiten schnell erkennen, ob sie zueinander passen. Konkrete Fragen können gestellt und beantwortet, gemeinsame Karriereperspektiven besprochen, mögliche Ein- und Aufstiegschancen erläutert werden.

 

„Employer Branding ist heutzutage aus dem Recruiting nicht mehr wegzudenken. Unternehmen müssen Flagge zeigen und durch einen engagierten Auftritt überzeugen. Nur so können Sie im Wettbewerb mit anderen Arbeitgebern Aufmerksamkeit erreichen und die besten Köpfe für sich gewinnen“, erklärt Stefan Süß, Geschäftsleitung der veranstaltenden Messeagentur Barlag. „Eine Recruitingveranstaltung wie die jobmesse braunschweig ist eine ideale Gelegenheit, um sich als zukunftsfähiger Arbeitgeber in der Öffentlichkeit zu zeigen, zeitgleich innerhalb kurzer Zeit zahlreiche Kontakte zu knüpfen und den weiteren Einstellungsprozess damit zu erleichtern.“

 

Zu den Ausstellern der jobmesse braunschweig gehören vielfältige Unternehmen – von nationalen Traditionsunternehmen bis hin zu Global Playern ist alles vertreten, sodass Besucher für jeden Karrierewunsch passende Möglichkeiten vorfinden. So haben sich bislang u.a. Brunel, die Deutsche Rentenversicherung, das Hauptzollamt Braunschweig, EISENVATER, das Klinikum Wolfsburg, die DRÄXLMAIER Group, New Yorker, Penny Markt oder auch die Stadt Braunschweig selbst für eine Teilnahme an der Veranstaltung entschieden. Auch zahlreiche Bildungsinstitute präsentierten ihre Möglichkeiten für Ausbildung, Studium und Weiterbildung. Um den Messegästen weitere Highlights zu bieten, rundet ein Rahmenprogramm mit unterschiedlichen Services das Wochenende ab. So können alle Besucher kostenfrei ihre Bewerbungsunterlagen von Experten prüfen und sich für das perfekte Bewerbungsfoto in Szene setzen lassen. Diverse Fachvorträge zu Karrierethemen, die kostenfreie Rechtsberatung „Frag den Anwalt“ oder auch das Besucher-Voting zum „Stand der Messe“ gehören ebenfalls zu den begleitenden Angeboten.

 

Unternehmen, Bildungsinstitute und motivierte Messegäste in einem ansprechenden Rahmen zusammenzubringen – das war und ist der Grundgedanke der 2004 in Osnabrück gestarteten jobmesse deutschland tour. Mit dem zielgruppenübergreifenden Konzept „für alle Generationen und alle Qualifikationen“ ist die BARLAG werbe- & messeagentur GmbH bundesweit einzigartig. Das Angebot richtet sich sowohl an (Young) Professionals als auch an Studenten aller Fachrichtungen, Existenzgründer, Vertreter der Generation 50plus, Wiedereinsteiger, Weiterbildungsinteressierte und Schüler der Abschlussklassen. Hier stellen sich angehende Berufseinsteiger ebenso vor wie berufserfahrene Ingenieure oder Fachkräfte. Die Schirmherrschaft der 1. jobmesse braunschweig hat Oberbürgermeister Ulrich Markurth übernommen.

 

Die 1. jobmesse braunschweig in der Volkswagen Halle Braunschweig ist am Samstag, den 03. September, von 10.00 bis 16.00 Uhr und am Sonntag, den 04. September, von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3 Euro, ermäßigt 2 Euro. An einer Teilnahme interessierte Unternehmen erhalten alle Infos zu der Recruiting-Veranstaltung telefonisch unter 0541/440450 oder auf www.jobmessen.de/braunschweig

 

BARLAG
werbe- & messeagentur GmbH
E.-M.-Remarque-Ring 18
D-49074 Osnabrück

Veranstalter der
jobmesse deutschland tour

Telefon +49 (0) 5 41/ 4 40 45-22
Telefax +49 (0) 5 41/ 4 40 45-45

 

 

 

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.