Schneller und leichter zum Traumjob: Jobportal staufenbiel.de wird noch nutzerfreundlicher

Björn Sorge
Björn Sorge

Das bei Personalern und Bewerbern beliebteste Jobportal für Studenten, Absolventen und Young Professionals setzt mit seinem neuen Auftritt auf eine verbesserte Nutzerfreundlichkeit. Im letzten Jahr war Staufenbiel Institut für sein Jobportal im Qualitätswettbewerb „Deutschlands beste Jobportale“ in der Kategorie Studenten, Absolventen und Young Professionals klarer Testsieger. Eine Position, die der Recruiting-Experte mit dem neuen Relaunch weiter ausbauen will: Jetzt finden Jobsuchende unter staufenbiel.de ein klares Design, optimal angepasst auf alle Endgeräte, eine smarte Suchfunktion, einen der umfangreichsten Karriere-Eventkalender – und natürlich mehrere Tausend Stellenangebote.

Um den passenden Traumjob schnell und bequem zu finden, entwickelte Staufenbiel Institut einen intelligenten Suchalgorithmus mit einer umfangreichen Synonymdatenbank. „Wenn ein Student oder Absolvent einen Praktikumsplatz oder Direkteinstieg sucht, hat er viele Fragen im Kopf. Da möchten wir die eigentliche Jobsuche so einfach wie möglich gestalten, ganz egal ob er Zuhause am PC oder auf dem Campus mit dem Smartphone online ist“, sagt Björn Sorge, Director of Products & Communications bei Staufenbiel Institut. „Deswegen haben wir Design und Struktur unsere Jobbörse ebenso wie die Technologie im Hintergrund neu gedacht.“ Heutzutage geht ein immer größerer Teil der jungen Zielgruppe mobil auf Jobsuche – auf staufenbiel.de geht dies jetzt noch einfacher.

Anregungen für den Relaunch gab unter anderem das Feedback der mehr als 1.700 Bewertungen des Qualitätswettbewerbs „Deutschlands beste Jobportale“. Das neue Konzept stellte sich außerdem einem Praxistest: In Zusammenarbeit mit der Universität Köln erfolgte ein qualitativer Test des Website-Prototyps und der App von staufenbiel.de. Ein Projektteam bestehend aus Studenten der Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, Psychologie und Medien führten eine Benchmarkanalyse durch, prüften das Konzept der Jobbörse und sprachen Empfehlungen für Informationsstruktur, visuelles Design, Suchfunktionalität und zusätzliche Features der neuen Jobbörse aus.

„staufenbiel.de ist ‚student-approved‘, denn die Erkenntnisse des Projektteams sind unmittelbar in die weitere Entwicklung eingeflossen“, erklärt Björn Sorge. So dominieren runde Formen das neue Design, auf Werbebanner wird vollständig verzichtet, Arbeitgeber können unmittelbar miteinander verglichen werden und die Möglichkeit eines sogenannten Lazy Logins in Verbindung mit einem Business-Netzwerk ist in Vorbereitung.

Über staufenbiel.de

Wenn es um Traumjobs, Karriere und Recruiting geht, ist staufenbiel.de die Nummer eins in Deutschland – und das bei Personalern und Bewerbern beliebteste Jobportal für Studenten, Absolventen und Young Professionals, wie der Qualitätswettbewerb „Deutschlands beste Jobportale“ bestätigt. In der analogen und der digitalen Welt zuhause, verknüpfen wir unsere Lösungen in den Bereichen Event, Print und Online zum „Integrated Recruiting“ und bringen zusammen, was zusammen gehört: Top-Talente und Top-Arbeitgeber, eine lange Erfolgsstory und Start-Up-Mentalität.

www.staufenbiel.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.