Reputations-Management: Konzept „Personen-Suchmaschine“ ist aufgegangen

Etwas mehr als ein Jahr nach dem Start meldet Branchenprimus yasni gute Zahlen und trotzt der allgemeinen Krise

Steffen Rühl, Yasni Personensuchmaschine
Steffen Rühl, Yasni Personensuchmaschine

Frankfurt am Main/Leipzig, 22. Januar 2009 – Die Personen-Suchmaschine yasni meldet etwas mehr als ein Jahr nach ihrem Start gute Zahlen und sieht ihr Konzept bestätigt. „Wir sind mit der Entwicklung hochzufrieden und haben bewiesen, dass die explizite Suche nach Personen im Internet hochrelevant und sehr effektiv ist“, erklärt yasni-Gründer Steffen Rühl.

Rund 10 Millionen User nutzen yasni aktuell pro Monat, die Zahl der Zugriffe liegt im gleichen Zeitraum bei etwa 26 Millionen. Über eine halbe Million Menschen haben sich bei yasni bereits registriert, um ihren Ruf im Netz zu steuern.

All diese Zahlen steigen jeden Monat. Damit liegt das Unternehmen vor allen Mitbewerbern, auch jenen aus Übersee. yasni gehört zu den 100 meistbesuchten Internet-Seiten in Deutschland (Quelle: alexa.com).

Erfolgreich angelaufen sind auch die vor kurzem gestarteten Länderversionen für die USA und Großbritannien. Bereits seit längerem online sind yasni-Seiten für Österreich und die Schweiz – ähnlich stark wachsend wie hierzulande.

Über 100 Internet-Quellen werden bei Eingabe eines Namens nach Informationen zur entsprechenden Person durchsucht: andere Suchmaschinen, soziale Netzwerke, Foren, Blogs, Video- und Bilderseiten, Bewertungsportale und viele weitere. Es wird ausschließlich auf öffentlich zugängliche Inhalte zurückgegriffen. Die meistgesuchten Namen des Vortags werden den Usern angezeigt. Derzeit sind dies die Moderatorinnen Giulia Siegel und Gundis Zambo. Überwiegend forschen die User jedoch nach Nachbarn und Bekannten anstatt nach Prominenten. Die neugierigste Großstadt ist dabei Frankfurt am Main.

Die yasni GmbH hat dort ihren Hauptstandort sowie ein Entwicklungszentrum in Leipzig – insgesamt 20 Arbeitsplätze. Das Unternehmen möchte weiter wachsen, so Rühl, und hierfür plant man in diversen Bereichen weiterhin zu investieren. In einzelnen Monaten – wie beispielsweise dem in der Regel umsatzschwachen Dezember – konnte yasni bereits schwarze Zahlen verzeichnen. Im gesamten Jahr 2008 wurden Einnahmen im sechsstelligen Bereich erwirtschaftet.

„Wir trotzen der allgemeinen Krise und wachsen immer weiter. yasni ist zum Synonym für Personensuche geworden, darauf sind wir sehr stolz. Viele Menschen haben verstanden, dass der eigene Ruf im Internet heutzutage essentiell ist und wollen sich informieren, was das Netz über sie selbst oder ihre Kinder und Freunde weiß. Zusätzlich können sie mit yasni Einfluss nehmen auf das, was andere online über sie finden“, sagt Steffen Rühl.
yasni ist mit monatlich etwa 26 Millionen Zugriffen und rund 10 Millionen Besuchern die weltweit meistgenutzte Personen-Suchmaschine. Die Suche nach Personen, um alte Freunde wiederzufinden, mehr über Geschäftspartner, Nachbarn und Bekannte zu erfahren sowie neue Kontakte zu knüpfen gilt als ein einer der größten Schlüsselmärkte im Internet. Rund ein Drittel aller Suchanfragen im Internet entfällt ausschließlich auf Personen. Mit yasni erhält man binnen weniger Sekunden einen umfassenden Überblick zu gesuchten Namen und Personen mit dazugehörigen Vernetzungen, Kontakten, Bildern und sonstigen öffentlich zugänglichen Informationen. Clevere Menschen nutzen yasni regelmäßig zur Kontrolle ihres guten Rufs im Netz.

Die deutsche Länderversion von yasni erreicht man unter www.yasni.de.

Weitere Informationen: yasni GmbH – Die weltweit größte Personen-Suchmaschine, Lyoner Str. 14, 60528 Frankfurt a.M., Kontakt: Marko Ubovic, E-Mail: press@yasni.de

PR-Agentur: euro.marcom dripke.pr, Mühlhohle 2, 65205 Wiesbaden,
Kontakt: Carmen Wenckstern, Tel.: +49 611 9731514, E-Mail: yasni@euromarcom.de

Für den Inhalt der obigen Meldung ist nicht Crosswater Systems Ltd. sondern der jeweilige Autor verantwortlich

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social Bookmarking Diensten hinzu:

+++ Ein Presse-Service von Crosswater Systems Ltd. zu den Themengebieten e-Recruiting, Jobbörsen, Arbeitsmarkt, Personaldienstleistungen, Human Resources Management. Die in den Firmen-Pressemitteilungen vertretenen Meinungen müssen nicht notwendigerweise mit der Redaktion von Crosswater Systems übereinstimmen +++

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.