Der BPM bietet Design-Workshops für Personaler an

Dr. Katharina Schiederig

Der Bundesverband der Personalmanager (BPM) gibt aktuell sein neues Workshop-Format „Employee Experience Design Challenge“ bekannt, zu dem sich ab sofort Personalverantwortliche online (https://www.bpm.de/termine/veranstaltungsreihe-HR-4.0-Employee-Experience-EX-Design-Challenge) anmelden können. Erklärtes Ziel der Workshop-Reihe ist es, Personalern ein zeitgemäßes Werkzeug an die Hand zu geben, um HR-Lösungen mitarbeiter- und erlebnisorientiert anbieten zu können. Denn wer seine Beschäftigten heute an das Unternehmen binden möchte, braucht mehr als einen Gehaltscheck. Verbundenheit zum Arbeitgeber zeichnet sich immer mehr durch vielfältige Identifikationspunkte aus. Genau diese herauszuarbeiten, darum geht es bei den Workshops.

Bei der Durchführung der Veranstaltungen greifen die Initiatoren auf ein innovatives, bereits erprobtes Methodenset zurück das sich an Design Thinking und Service Design orientiert. Dazu gehören Personas, System Maps, Employee Journeys, Prototyping und weitere Methoden. Vorteilhaft dabei: alle vier Workshop-Teile hängen inhaltlich zusammen und bauen aufeinander auf, um am Ende mit den Teilnehmern ein praxisrelevantes Ergebnis entwickeln zu können. Dazu ist es nicht zwingend notwendig, stets vor Ort dabei zu sein. Im Gegenteil: zwischen den Workshops kann online gemeinsam weiter an der individuellen Lösung gearbeitet werden. Zum Beispiel bei der Entwicklung einer „Persona“ oder der Konzeption einer „Employee Journey“.

Nachfolgend die einzelnen Bausteine in ihrer Abfolge:

Veranstaltung 1 – Verstehen der Ausgangssituation mit Personas und System Maps
5. Juni 2018, Berlin, TUI.com, Hausvogteiplatz 3, 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Personaler lernen, die HR-Angebote aus der Sicht des Mitarbeiters zu betrachten, sich in deren Lage zu versetzen. Dieser Perspektivwechsel wird für verschiedene Mitarbeiter-Typen mithilfe von sogenannten „Personas“ (symbolische Repräsentanten der Zielgruppen) durchgeführt. Zudem entwickeln die Teilnehmer „System Maps“ für besonders relevante Erlebnisse von Menschen in Organisationen.

Veranstaltung 2 – Entwickeln von Employee Journeys, Schlüsselmoment & Ideengenerierung
4. Juli 2018, München, Design Offices München Arnulfpark, Luise-Ullrich-Straße 20, 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Personaler lernen, wie HR-Themen als ganzheitliches Erlebnis anstatt als bloßer Prozess betrachtet wird. Anhand von Employee Journeys werden sie visualisieren, wie ihre erarbeiteten Personas die HR-Produkte und Leistungen erleben. Dabei identifizieren sie bedeutsame Momente für die Employee Experience (EX) und entwickeln erste Ideen, um diese zu optimieren.

Veranstaltung 3 – Auswahl vielversprechender Ideen & Prototypen
September 2018, Bremen, Veranstaltungsort noch offen, 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse über die Bedürfnisse und Erlebnisse der Nutzer generieren die Personaler gemeinsam Ideen zur Innovation und entwickeln mit kreativen Methoden (z. B. Desktop Walkthrough) nutzerorientierte Prototypen, die ein positives Mitarbeitererlebnis bieten. Alle BPM-Mitglieder sind eingeladen, die entwickelten Prototypen in ihren Organisationen zu testen.

Veranstaltung 4 – Reflektion der Praxistests & Empfehlungen
Oktober 2018, Stuttgart, Veranstaltungsort noch offen, 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Der letzte Workshop zielt auf die Reflektion der Erfahrungen aus den Praxistests ab und leitet auf deren Basis Schlussfolgerungen und Empfehlungen zur Verbesserung der Prototypen ab. In einem nächsten Schritt sollen die Prototypen weiterentwickelt werden. Abschließend erfolgt eine Meta-Reflektion der Veranstaltungsreihe zu Themenfeldern, Methode und Haltung und den Erkenntnissen, die sich für den Alltag von Personalern in Organisationen ergeben haben.

Detaillierte Informationen zur Anmeldung sowie zum Ablauf finden Sie HIER, oder schreiben Sie eine E-Mail an info@bpm.de , wenn Sie ausschließlich online mitarbeiten möchten. Die Teilnahme ist begrenzt und steht ausschließlich den BPM-Mitgliedern zur Verfügung. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei.

Kontakt:
Dr. Katharina Schiederig
Leiterin der Bundesgeschäftsstelle
Bundesverband der Personalmanager e.V.
Oberwallstraße 24
D-10117 Berlin
katharina.schiederig@bpm.de
www.bpm.de
Tel +49 (0) 30/84 85 93 00
Fax +49 (0) 30/84 85 92 00