Personalwechsel bei Gerry Weber, Scout24, Walbusch, VW & Co

Quelle: PERSONALintern.de

 

Johannes Ehling

GERRY WEBER be­schließt neue Vor­standss­truk­tur
Der Aufsichtsrat der GERRY WEBER International AG (Halle/Westfalen) hat Ende Februar 2018 die zukünftige Vorstandsstruktur der Gesellschaft beschlossen. Ab dem 1. April 2018 wird der Vorstand der GERRY WEBER International AG wieder aus drei Vorstandsmitgliedern bestehen. Johannes Ehling wird bereits mit Wirkung zum 1. April 2018 seine Arbeit als Vorstand aufnehmen und als Chief Sales und Chief Digital Officer den Vorstand verstärken. Des Weiteren wird die Vorstandsbestellung von Jörg Stüber verlängert, der das Vorstandsteam um den Vorsitzenden Ralf Weber somit auch künftig als Chief Financial Officer (CFO) verstärken wird.

Als langjähriger Leiter Finanzen der GERRY WEBER Gruppe war Stüber im November 2017 nach dem Ausscheiden von Dr. David Frink zum Interims-CFO bestellt worden. Sein Vorstandsvertrag wird ab 1. April 2018 nun um weitere drei Jahre verlängert. Als CFO ist für die Bereiche Finanzen, Controlling, Zentraleinkauf, Compliance, Investor Relations und Human Resources zuständig. Nach seinen Tätigkeiten bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young sowie der EnBW AG, wo er als Leiter Rechnungswesen und Steuern fungierte, trat der studierte Betriebswirt 2011 als Leiter Finanzen in die GERRY WEBER Gruppe ein.

 

Jesko Schäfermann

Scout24 mit neuem Personalchef
Jesko Schäfermann (41) hat zum Februar 2018 als Vice President People, Organization & Culture die Gesamtverantwortung für den Personalbereich der Scout24 AG übernommen. Zur Unternehmensgruppe gehören unter anderem die digitalen Marktplätze ImmobilienScout24 und AutoScout24 mit mehr als 1.000 Mitarbeitenden in neun europäischen Ländern. Schäfermann berichtet in der neu geschaffenen Position an Michael Bütter, Geschäftsführer von ImmobilienScout24 und Mitglied des Management Boards der Scout24 AG. In seiner neuen Rolle wird sich Schäfermann insbesondere dem Thema HR Operational Excellence in der gesamten Scout-Gruppe inklusive der europäischen Geschäftseinheitenbei Scout24 widmen. Der Jurist kommt von The Boston Consulting Group, wo er seit 2010 den Personalbereich in Deutschland und Österreich verantwortete. Zusätzlich übernahm er ab 2013 im globalen People Team die Regionalpersonalleitung in verschiedenen internationalen Märkten mit rund 2.000 Mitarbeitenden.

Walbusch-Gruppe ordnet Geschäftsführung neu

Cord Henrik Schmidt, Kaufmännischer Geschäftsführer der Walbusch-Gruppe (Solingen), scheidet nach sieben Jahren mit Ablauf seines Vertrages Mitte September 2018 beim dem Hemden- und Männermodespezialisten aus. Er zeichnet bei Walbusch verantwortlich für die Ressorts Finanzen/Controlling, IT, Organisation sowie Kundenservice. Auch vor dem Hintergrund dieser Personalie wird die Ressortzuordnung der Geschäftsführung geändert. Marcus Leber, seit 1.2.2018 Geschäftsführer Marketing/Vertrieb sowie Avena und Mey & Edlich, verantwortet zukünftig auch den Kundenservice. Ebenso übernimmt er die Verantwortung für das jüngste Tochterunternehmen LaShoe von Christian Busch. Ralph Hürlemann trägt weiter die Verantwortung für das Ressort Einkauf, die er seit dem 1.12.2017 innehat. Als Vorsitzender der Geschäftsführung und Gesellschafter wird Christian Busch auch die Bereiche Personal und Logistik an den nun zu suchenden kaufmännischen Geschäftsführer übergeben, um sich künftig auf die Aufgabe der Unternehmensentwicklung und den Vorsitz der Geschäftsführung zu konzentrieren.

 

Sagur ist neuer CFO bei Formel D
Sami Sagur (44) hat zum 1. April 2018 die Position des CFO bei der Formel D Group (Troisdorf) übernommen und verantwortet u.a. in dieser Funktion das Ressort Personal. Damit tritt der erfahrene Finanzmanager die Nachfolge von Dr. Knut Michelberger an, der die Position interimsweise im September 2017 übernommen hatte und nun in den Beirat des weltweit tätigen Dienstleisters der Automobil- und Zulieferindustrie mit 9.000 Mitarbeitenden wechselt. Der Geschäftsleitung des Unternehmens steht Dr. Jürgen Laakmann als CEO vor. Sagur war zuletzt fünf Jahre erfolgreich als Group Chief Financial Officer in der Geschäftsführung der FEV Gruppe, einem global agierenden Entwicklungsdienstleister für Verbrennungsmotoren und Fahrzeugtechnik, tätig. Zuvor hatte der Diplom-Betriebswirt Führungspositionen bei international erfolgreichen Unternehmen in verschiedenen Branchen inne, unter anderem bei Schlecker, Porsche, Merckle und Hugo Boss. Sein Nachfolger bei FEV ist Jürgen Koopsingraven.

 

Koopsingraven ist neuer CFO der FEV Group
Jürgen Koopsingraven
hat zum 1. April 2018 die globale CFO-Funktion in der FEV Group übernommen und verantwortet in dieser Funktion auch den Bereich Human Resources. Er folgt auf Sami Sagur, der als CFO zur Formel D Group (Troisdorf) wechselte. Bereits beim Automobilzulieferer KSPG Automotive leitete Koopsingraven als Head of Corporate Strategy erfolgreich die Entwicklung des Unternehmens. Darauf aufbauend war er als kaufmännischer Geschäftsführer in den vergangenen zwölf Monaten für die europäischen Gesellschaften der FEV verantwortlich, die ihren Hauptsitz in Aachen hat und über 5000 Mitarbeitende beschäftigt. „Wir freuen uns, mit Herrn Koopsingraven die Position des CFO optimal besetzen zu können. Gleichzeitig danken wir Herrn Sagur für die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren“, so Professor Stefan Pischinger, President & CEO der FEV Group.

 

Kilian übernimmt bei VW das Personalressort

Gunnar Kilian (43), bislang Generalsekretär des Konzernbetriebsrates bei Volkswagen, wurde im April 2018 zum neuen Konzernvorstand für das Personalressort bei dem Autobauer berufen. Er übernimmt das Ressort von Dr. Karlheinz Blessing, der seit Anfang 2016 dieses Ressort verantwortet. Blessing scheidet aus dem Vorstand im gegenseitigen Einvernehmen aus, steht dem Unternehmen aber weiterhin für die Dauer seines Dienstvertrags als Berater zur Verfügung.

 

Steinrode heuert bei Pahnke Markenmacherei an
Stefan Steinrode
(42) hat zum 1. Februar 2018 den Posten als Geschäftsführer Operations bei der Pahnke Markenmacherei GmbH & Co. KG (Hamburg) übernommen. Der Diplomkaufmann folgt damit auf Karsten Niebers (67), der in den Ruhestand getreten ist. Steinrode übernimmt die Bereiche Finanzen, Personal, IT sowie Produktion und wird sich insbesondere dem Thema „New Work“ annehmen. Nach Bankausbildung und BWL-Studium arbeitete Steinrode drei Jahre für eine internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Seit 2007 ist er in Agenturbranche unterwegs und hat hier diverse Managementaufgaben bei Networks wie auch inhabergeführten Agenturen übernommen. Die letzten fünf Jahre war er bei der BBDO-Gruppe als Geschäftsführer für die zwei digitalen Unternehmen Proximity und Interone verantwortlich. „Wir freuen uns, mit Stefan Steinrode einen ausgewiesenen Finanz-, aber auch Human-Ressource-Experten an Bord geholt zu haben“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter der Agentur mit 170 Mitarbeitenden, Dr. Lars Lammers.

 

Dr. Steffi Burkhart

Burkhart wird Beiratsmitglied
Dr. Steffi Burkhart
(* 1985), bekannte deutsche Keynote-Expertin und Generation-Y-Autorin, wurde im März 2018 von dem Workforce Institute at Kronos Incorporated (Lowell, Mass./USA) in seinen Europäischen Beirat berufen (der Think Tank des Workforce-Management-Marktführers widmet sich traditionell den entscheidenden Themen der globalen Arbeitswelt). Burkhart ist Keynote-Sprecherin, Autorin und Gastdozentin an der FOM Hochschule für Ökonomie & Management sowie am Kölner Steinbeis-Transfer-Institut GEDANKENtanken. Ihre Schwerpunkte sind Wirtschaftspsychologie, Talent Management, Human Resources und Change Management. Vor ihrer Laufbahn als Autorin und Keynote-Sprecherin arbeitete die frühere Leistungssportlerin sowohl auf Konzernseite als auch in Start-ups, wo sie gleichermaßen selbst mit dem Generationen-Thema konfrontiert war.

 

Neuer Personalberater bei Capera
Harald Geef unterstützt als Personalberater seit April 2018 das Team am CAPERA Standort Hannover bei der Suche und Rekrutierung von geeigneten Führungskräften und Spezialisten. Er verfügt über das notwendige Know-how für diese Aufgabe nach langjähriger Tätigkeit als Personalleiter und Prokurist in verschiedenen renommierten Unternehmen. Besondere Erfahrungen sammelte Geef in den letzten zwanzig Jahren in den Branchen der Metallverarbeitung, Stahlindustrie, Haustechnik sowie Automotive-Zulieferindustrie. Neben der Rekrutierung und Entwicklung von Mitarbeitern gestaltete er personelle Anpassungsmaßnahmen und optimierte kontinuierlich Prozesse im HR-Bereich.

 

Sparkasse Schwarzwald-Baar mit interner Lösung
Florian Klausmann (36) wird voraussichtlich zum 01. Juli 2018 stellvertretender Vorsitzender der Sparkasse Schwarzwald-Baar (Villingen-Schwenningen). Er übernimmt dann die Nachfolge von Wolfgang Wurbs, der nach 42 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet wird. Klausmann hat 2001 bei der Sparkasse seine Ausbildung begonnen und verantwortet dort aktuell als stellvertretendes Vorstandsmitglied die Bereiche Privatkunden, Vertriebsmanagement und Personal.

 

Über PERSONALintern

Aktuell, kompakt, kritisch und unabhängig – der kostenlose Online-Newsletter PERSONALintern.de berichtet jede Woche über das wesentliche Geschehen auf dem Personalmarkt und beleuchtet alle Facetten des Personalwesens in der DACH-Region. Das Themenspektrum umfasst Personalveränderungen, Trends und Studien im Personalbereich, Weiterbildung für Personalmanager, Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Buchneuerscheinungen zum Thema Management und Personal. Im Vordergrund stehen dabei immer relevante und praxisnahe Meldungen für den Personalprofi. Mit einem Verteiler von derzeit über 9.700 personalisierten und abonnierten E-Mail-Adressen erzielt der HR-Fachinformationsdienst eine hohe Reichweite. Durch das spezielle Vertriebskonzept erreicht PERSONALintern.de Woche für Woche überwiegend Personalentscheider sowie Beratungsunternehmen und andere Profis aus der Branche. PERSONALintern.de bietet außerdem das ideale redaktionelle Umfeld für die Platzierung zielgruppenrelevanter Werbung sowie einen HR-spezifischen, aktuellen Stellenmarkt (Stellenangebote und Stellengesuche).