Bessere Mitarbeiterbindung per App – „Appical“ und Raven51 sorgen für reibungsloses Onboarding

Mitarbeiterbindung ist zu einem der entscheidenden Business-Faktoren geworden: Zufriedene Fachkräfte sind die wichtigsten Garanten für Wettbewerbsfähigkeit und langfristigen Unternehmenserfolg. Mit der Onboarding-App „Appical“ unterstützt Raven51 deutsche Arbeitgeber auf dem Weg zu einer besseren Mitarbeiterbindung: Die Software macht neue Kolleginnen und Kollegen frühzeitig zu zufriedenen Mitarbeitern – schon vor ihrem ersten Tag im Unternehmen.

Jochen Kloft


Strukturiertes Onboarding für zufriedenere Mitarbeiter

Wie zufrieden ein Mitarbeiter mit seinem Arbeitgeber ist, entscheidet sich oft ganz am Anfang der Zusammenarbeit. „Der Start in einen neuen Job ist für viele Arbeitnehmer mit Unsicherheiten verbunden“, weiß Udo Völke, HR-Experte und CMO bei Raven51. „Was wird von mir verlangt? Wie sind die neuen Kollegen? Und wer hilft mir bei aufkommenden Fragen?“ Ein schlechtes Onboarding verstärkt diese Unsicherheiten. „Zahlreiche Studien zeigen: Unstrukturiertes Onboarding führt zu hohen Reibungsverlusten, niedriger Produktivität und nicht selten auch zu frühzeitigen Kündigungen.“

Mit Appical hat Raven51 jetzt ein Produkt im Portfolio, das jeden Onboarding-Prozess zur Erfolgsgeschichte macht. Die App bereitet alles, was neue Mitarbeiter zum Start benötigen, komfortabel auf dem Smartphone auf: übersichtliche Checklisten zur Einarbeitung, eine Chatfunktion zum Austausch mit Kollegen und Vorgesetzten, userfreundliche HR-Formulare, multimediale Inhalte und vieles mehr.

Stärkere Mitarbeiterbindung: schon vor dem ersten Arbeitstag

„Mit Appical haben HR-Verantwortliche und Teamleads die Möglichkeit, die Onboarding-Journey jedes neuen Kollegen individuell und im Sinne seiner persönlichen Bedürfnisse zu gestalten“, erklärt Jochen Kloft, der bei Raven51 für den Vertrieb von Appical verantwortlich ist.

Das Besondere: Appical bildet auch die sogenannte Pre-Boarding-Phase ab. Neue Mitarbeiter können bereits zwischen Vertragsunterzeichnung und erstem Arbeitstag ihre Kollegen und Ansprechpartner kontaktieren und sich mit der Unternehmenskultur vertraut machen.

Jochen Kloft: „Das sorgt bei neuen Mitarbeitern frühzeitig für das gute Gefühl, die richtige Job-Entscheidung getroffen zu haben, sowie für eine bessere Vernetzung und eine schnellere Einarbeitung.“

Ein Blick in die Niederlande zeigt, welche Chancen im Onboarding per App stecken: Im Herkunftsland von Appical setzen bereits zahlreiche internationale Unternehmen auf die Software.

„Mit Appical bieten wir endlich auch deutschen Arbeitgebern eine exzellente Möglichkeit, ihr Onboarding erfolgreich zu strukturieren – bei minimalem Verwaltungsaufwand“, so Udo Völke. Gerade mit Blick auf die Ansprüche neuer Bewerbergenerationen ist das für den Raven51-CMO essenziell: „Wer für die Generation Y und Z eine gute Arbeitsatmosphäre schaffen will, hat keine Alternative zu einem guten Onboarding-Prozess.“

Weiterführende Informationen zu Appical sind auf der Website von Raven51 zu finden.

Über Appical: Turning Talent into Heroes

Appical steht seit 2012 für innovatives Onboarding. Das Unternehmen aus Amsterdam unterstützt internationale Konzerne wie KLM, Heineken, Pepsico und Hunkemöller dabei, den Einstieg neuer Mitarbeiter in ihr Unternehmen zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen. Appical hat heute über 50 Beschäftigte, ist in 119 Ländern aktiv und konnte bereits 150.000 Menschen weltweit dabei helfen, ihren neuen Arbeitgeber per App besser kennenzulernen.

Über Raven51: Next Level Recruiting

Arbeitgeber positionieren, Kandidaten begeistern, Personalmarketing neu denken: Die Raven51 AG hebt Recruiting auf ein neues Level. Mit über 50 Jahren Markterfahrung, 5.000 Kunden und der geballten Kompetenz von mehr als 150 Recruiting-Spezialisten ist Raven51 eine der TOP5 HR-Marketing-Agenturen in Deutschland. Die Schwerpunktthemen: trafficoptimiertes Job Advertising, strategisches Employer Branding, individuelle Recruiting Services und digitale Lösungen, die die Personalgewinnung nachhaltig verbessern.

Ihr Ansprechpartner:
Udo A. Völke E: pr@raven51.de T: 030 210009-40
H: https://raven51.de/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.