Cornerstone kooperiert mit Facebook und bringt Virtual-Reality-Trainings auf ein neues Level

Die neue Oculus-Integration hilft, den Impact von VR-Schulungen auf die Belegschaft zu erfassen. Das neue SDK wird dabei die breitere Akzeptanz von VR-Schulungsinhalten für Unternehmen fördern.

Cornerstone OnDemand, (NASDAQ: CSOD), einer der weltweit führenden Anbieter von Software für Cloud-basiertes Learning, Talentmanagement und Talent Experience, gab heute die Zusammenarbeit mit Oculus von Facebook bekannt, um die Rolle von Virtual Reality (VR) bei der Schulung und Entwicklung des globalen Mitarbeiterstamms von Unternehmen und Organisationen zu beschleunigen.

Immer mehr Unternehmen nutzen VR, um die Effizienz und Effektivität ihrer digitalen Schulungen für die Belegschaft zu erhöhen. So trainieren beispielsweise Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in risikoreichen Bereichen wie Fertigung oder Energie mit VR, um die Gefahr von Verletzungen und kostspieligen Fehlern zu reduzieren. Andere Branchen, wie z.B. das Gesundheitswesen, verlassen sich darauf, dass VR die Ausbildung für medizinische Verfahren und die Nachbildung von kritischen Situationen übernimmt. Dies ist erst der Anfang dieses transformativen Trends. Laut einer Studie von Tractica Research wird der globale Markt für die geschäftliche Nutzung von VR-Hard- und -Software von 1 Milliarde US-Dollar im Jahr 2018 auf 12,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 anwachsen. Anfang dieses Jahres kündigte Facebook daher die neue Oculus for Business-Plattform an, welche es Unternehmen erleichtern soll, Headsets, einschließlich Oculus Quest, an den Arbeitsplatz zu bringen.

Adam Miller

Mit der zunehmenden Nutzung von VR am Arbeitsplatz kann das Management die Schulungsinhalte leicht verfolgen und ihren Impact auf die Mitarbeiterleistung messen. Denn selbst heutzutage sind viele Unternehmen immer noch gezwungen, sich auf zeitintensive, manuelle Dateneingabe und Tabellenkalkulationen zu verlassen, um die Auswirkungen ihrer innovativsten Trainingsinhalte zu erfassen und zu analysieren.

 

Im Rahmen der Vereinbarung wird Cornerstone mit Oculus for Business zusammenarbeiten und gemeinsame Kunden Anwendungen erstellen, die VR-Trainingsabschlussdaten nahtlos direkt im Cornerstone Learning Management System (LMS) nachverfolgen können. Diese Funktionalität ermöglicht es diesen, sofort zu erfahren, wer die VR-Schulungsinhalte verwendet und wie sich die Schulungsinhalte auf die Leistungsergebnisse der Mitarbeiter auswirken.

 

Unternehmen wie Nestlé sehen bereits den Wert dieser Technologie. „Nestlé-Mitarbeiter verdienen die beste Trainingserfahrung, die mit Virtual Reality möglich ist. Die Option, dass wir den Abschluss dieses Trainings verfolgen können, ist eine wichtige Metrik für unsere Geschäftsabläufe“, erklärt Jo-Anne Rossouw, Head of Digital Learning bei Nestlé.

 

SDK für VR-Content-Entwickler

 

Um das Wachstum des VR-Lerninhaltsmarktes weiter zu beschleunigen, wird Cornerstone ein SDK für VR-Content-Entwickler veröffentlichen, um die LMS-Integrationsstandards auf dieses neue Medium auszudehnen. Das SDK, welches mit Oculus for Business kompatibel ist, wird VR-Content-Entwicklern bei der Benutzerauthentifizierung, der Authentifizierung des Unternehmensportals, der Verfolgung von xAPI-Fortschritten und der Übertragung auf das Transkript von Cornerstone helfen. Das VR SDK wird ab dem nächsten Jahr flächendeckend verfügbar sein.

 

„Wir haben ein wachsendes Interesse unserer Kunden an der Integration von Virtual Reality in ihre Trainings- und Entwicklungsprogramme gesehen“, sagt Adam Miller, Gründer und CEO von Cornerstone. „Wir erkannten schnell, dass wir einen einfachen, effizienten Prozess zur Erfassung und Messung der Auswirkungen dieser Art von Trainingsdaten entwickeln mussten. Wir sind der Meinung, dass die Zusammenarbeit mit Facebook und Oculus die beste Wahl war, um die Reichweite und Skalierbarkeit für unsere gemeinsamen Kunden zu gewährleisten.“

 

Weiterführende Informationen

 

 

 

Informationen über Cornerstone OnDemand

Cornerstone wurde mit der Leidenschaft gegründet, Menschen durch das Lernen zu fördern und der Überzeugung, dass Menschen der größte Wettbewerbsvorteil sein sollten. Cornerstone ist ein globaler Marktführer im Bereich Human Capital Management und ist der festen Überzeugung, dass Unternehmen erfolgreicher sind, wenn sie ihre Mitarbeiter dabei unterstützen, ihr Potenzial voll zu entfalten. Cornerstone bietet Lösungen, die Unternehmen helfen, ihre Talente und Fachkräfte während des gesamten Lebenszyklus strategisch zu managen und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Mittels umfassendem Recruiting, personalisiertem Learning, entwicklungsorientiertem Performance Management und ganzheitlicher Personalplanung wird die Plattform für das Human Capital Management von Cornerstone weltweit von mehr als 3.645 Kunden aller Größenordnungen erfolgreich eingesetzt. Dies umfasst über 40 Millionen Nutzer in 187 Ländern und 43 Sprachen. Erfahren Sie mehr auf cornerstoneondemand.de sowie auf Twitter, LinkedIn, Facebook und in unserem Blog.

 

Hinweis: Cornerstone® und Cornerstone OnDemand® sind eingetragene Marken von Cornerstone OnDemand, Inc.

 

Kontakt:

Susan Hilliar

Cornerstone OnDemand

Head of EMEA PR

Tel: +44 (0) 7767884556 (mobile)
shilliar@csod.com

 

Dr. Michael Siemer

Westend Medien GmbH

Tel: +49 (0)211 17520850

Fax: +49 (0)211 175208517

michael.siemer@westendmedien.de

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.