Ana-Cristina Grohnert

EY ist einer der attraktivsten Arbeitgeber weltweit

Ana-Christina Grohnert
Ana-Christina Grohnert

World’s Most Attractive Employers: EY belegt Spitzenplatz im Arbeitgeberranking

  • EY belegt unter den Arbeitgebern den zweiten Platz
  • Der Employer-Branding-Spezialist Universum vergibt die Auszeichnung
  • Für die Universum-Studie wurden rund 200.000 Studierende befragt

Stuttgart. EY (Ernst & Young) ist „World’s Most Attractive Employer No. 2“: Damit ist die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft im zweiten Jahr in Folge zum zweitbeliebtesten Arbeitgeber weltweit gewählt worden. Die Auszeichnung „World’s Most Attractive Employers“ wird von Universum, einem globalen Employer-Branding-Spezialisten, vergeben und basiert auf einer Befragung unter Studierenden. Universum hat rund 200.000 Wirtschafts- und Ingenieurstudierende in den zwölf größten Wirtschaftsnationen befragt, in welchem Unternehmen sie am liebsten arbeiten möchten.

EY Studentenstudie 2014: Werte, Ziele, Perspektiven

Angela Merkel
Angela Merkel

 Vorbild Eltern – und Angela Merkel

  • Gute Perspektiven: Acht von zehn Studenten sind mit ihrer Situation zufrieden
  • Jeder Fünfte äußert sich sogar rundum positiv
  • Familie und Freunde deutlich wichtiger als Wohlstand, Hobbys und Karriere
  • Eigene Eltern größtes Vorbild – bei prominenten Vorbildern Angela Merkel auf Platz 1
  • Studenten rechnen mit leichtem Berufseinstieg
  • Praktika und Kontakte wichtiger als gute Noten
  • Sichere Jobs, gute Gehälter, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf – das erhoffen sich Studenten von ihrem künftigen Arbeitgeber

Stuttgart. Gute Stimmung an den Hochschulen: Acht von zehn Studenten in Deutschland sind mit ihrer privaten und finanziellen Situation zufrieden – und mit ihren Berufschancen. Wichtig ist ihnen vor allem das private Umfeld – oberste Priorität genießt die Familie.