Arbeitsmarkt Pflegeberufe

Pflegeberufe sind kein Pflegefall

Steffen Manes
Steffen Manes

Aktuelle Bewerberumfrage: Fast die Hälfte der außerakademischen Arbeitskräfte können sich Umschulung zur Pflegekraft vorstellen

Zahlreiche Arbeitnehmer haben Interesse an einer Umschulung zur Pflegekraft, wenn sich dadurch ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von mobileJob.com unter mehr als 530 Kandidaten für den außerakademischen Arbeitsmarkt. Demnach können sich 47 Prozent der Befragten eine Umschulung in einen Pflegeberuf vorstellen, um so beruflich voran zu kommen. Das ist eine gute Nachricht für Kranken-, Alten- und Kinderpflegeeinrichtungen, die händeringend nach neuem Personal suchen, um dem steigenden Bedarf an Gesundheitsleistungen entsprechen zu können. Voraussetzung: Sie müssen die Tätigkeiten so ausrichten, dass sie ein Vorankommen für die potentiellen Umschuler darstellen.