Aufsichtsratsvergütung

Kienbaum-Studie zu Entgeltunterschieden im Aufsichtsrat: In Aufsichtsräten gibt es keine Gehaltslücke

  • Dr. Sebastian Pacher
    Dr. Sebastian Pacher

    Weibliche und männliche Aufsichtsräte verdienen in etwa gleich viel

  • Im Schnitt ist die Vergütung weiblicher Aufsichtsräte rund zwei Prozent geringer als die männlicher Aufsichtsräte vergleichbarer Unternehmen

Weibliche Aufsichtsräte sind immer noch selten. Wo es sie aber gibt, verdienen sie nicht weniger als ihre männlichen Kollegen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Beratungsgesellschaft Kienbaum. Laut der Studie verdienen männliche Aufsichtsräte nur 2,3 Prozent mehr als weibliche. In DAX und MDAX beträgt die Differenz 3,4 Prozent zugunsten der Männer. In beiden Fällen sind die Gehaltsunterschiede statistisch nicht signifikant.