Artikel-Schlagworte: „Bernd Gey“

Personalien: DGFP wählt Vorstand, Kienbaum regelt Nachfolge

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Katharina Heuer

Katharina Heuer

DGFP-Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Die DGFP-Mitgliederversammlung hat auf ihrer Sitzung am 23.05.2017 den vorgelegten Tätigkeitsbericht 2015/2016 verabschiedet, einen neuen Vorstand gewählt und den Haushaltsplan für 2017 genehmigt. Die Mitglieder zogen eine positive Bilanz der Neuausrichtung und bedankten sich bei Vorstand und Geschäftsführung. Mit einem Rückblick auf die vergangenen Jahre startete die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP). 2013 hatten sich die DGFP-Mitglieder für eine Neuausrichtung ihrer Organisation ausgesprochen. Mit der Bündelung aller Vereins- und Geschäftstätigkeiten in Frankfurt am Main sowie einem Hauptstadtbüro in Berlin wurde dieser Prozess Anfang 2016 organisatorisch erfolgreich abgeschlossen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel im HR-Bereich setzt sich fort

Autor: Bernd Gey, Personalintern 

 

Nicole Göttlicher

Nicole Göttlicher

Continental: Neue Pressesprecherin Personal und Karriere

Nicole Göttlicher (46) verstärkt seit Anfang April 2017 das Team der Konzern-Pressestelle des Technologieunternehmens Continental (Hannover). Als Pressesprecherin für die Bereiche Personal und Karriere folgt sie auf Gesa Krüger, die in die interne Kommunikation des Automobilzulieferers, Reifenherstellers und Industriepartners gewechselt ist. Nach ihrem Studium der Slawistik und Geschichte war Göttlicher in verschiedenen internationalen Unternehmen als Pressesprecherin tätig, darunter TNT Post, Messe München International und StepStone. Zuletzt verantwortete sie bei OSRAM auf globaler Ebene die gesamte HR Kommunikation, Social Media und Employer Branding.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Fluktuation bei Personalberatungen

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Regina Harms

Regina Harms

Harms verstärkt Boyden Global Executive Search

Regina Harms verstärkt seit März 2017 den Standort Frankfurt/Main von Boyden International. Mit ihrer über 20-jährigen Erfahrung in der Suche und Auswahl von Führungskräften in den Bereichen Antriebs- und Automatisierungstechnik, Energie und Regenerative Energien, IT sowie Technologie wird sie nationale und internationale KMU sowie konzerngebundene Unternehmen bei der Besetzung von Topmanagement-Positionen beraten. Zuvor war die Diplom-Betriebswirt (FH Worms) als Geschäftsführerin und Inhaberin einer Personalberatung mit dem Schwerpunkt Executive Search sowie in Netzwerken in den Bereichen Change Management und Personal-/Organisationsentwicklung tätig.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel: Frau Macht Karriere

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Sandra Bertocchi

Sandra Bertocchi

HypoVereinsbank regelt frühzeitig Nachfolge für Chief Operating Officer
Sandra Betocchi (57) wurde vom Vorstand der HypoVereinsbank (UniCredit Bank AG) zur Generalbevollmächtigten bestellt. In dieser Funktion ist sie gesamthaft für Global Banking Services (GBS) verantwortlich und berichtet an Heinz Laber (63), Chief Operating Officer der HypoVereinsbank. Zum 1. November 2017 soll Betocchi als Chief Operating Officer in den Vorstand der HypoVereinsbank berufen werden. Die Bestellung befindet sich in Abstimmung mit den Regulatoren und zuständigen Gremien. Betocchi wird damit die Nachfolge von Laber antreten, der nach Ablauf seines Vorstandsvertrages am 31. Dezember 2017 planmäßig in den Ruhestand gehen wird – nach mehr als 40 Jahren in der Bank, davon zwölf Jahre im Vorstand. Laber wird bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand neben der Funktion als Chief Operating Officer zusätzliche Sonderprojekte der Bank übernehmen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel: Heute Stellvertreter, morgen Chef

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

 

Johann Meyer (Foto: Augsburger Allgemeine)

Johann Meyer (Foto: Augsburger Allgemeine)

Heute Stellvertreter, Morgen Chef
Johann Meyer (57) wird voraussichtlich im August 2017 Leiter der Theaterverwaltung des Stadttheaters Ingolstadt. Der Diplom-Kaufmann ist bereits seit dem Jahr 2000 stellvertretender Verwaltungsleiter des Stadttheaters und tritt die Nachfolge von Michael Schmidt an, der dann in den Vorruhestand geht. Schmidt ist seit 1997 am Theater, zunächst als Stellvertretender Verwaltungsleiter, seit 2000 Verwaltungsleiter, inzwischen Verwaltungsdirektor. Darüber hinaus ist er Mitglied im Tarifausschuss und im Verwaltungsrat des Deutschen Bühnenvereins sowie seit 2011 Geschäftsführer des Landesverbands Bayern des Deutschen Bühnenvereins.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel: Strippenzieher verheddern ihre Karriere

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

EWE AG kommt nicht zur Ruhe

Matthias Brückmann (*1962), Vorstandsvorsitzender der EWE AG (Oldenburg), hatte im September 2016 kommissarisch die Verantwortung für den Themenbereich Personal von dem früheren Personalvorstand Nikolaus Behr übernommen. Dies geschah vor dem Hintergrund der Überwachung eines ehemaligen Angestellten, die Behr zu verantworten hatte und aufgrund dessen er dem Aufsichtsrat seinerzeit seinen Rücktritt angeboten hat, den dieser auch annahm (PERSONALintern 38/2016). Nun ist Brückmann selber in das Blickfeld der öffentlichen Meinung gerückt: Es geht um die Zuwendung von Spendengeldern in Höhe von 253.000 Euro an die Klitschko-Foundation in München, deren Absender die EWE AG war.

picture_Brueckmann_Matthias_EWE

Sebastian Jurczyk (Geschäftsführer EWE TEL), Matthias Brückmann (Vorstandsvorsitzender EWE), Jürgen Krogmann (Oberbürgermeister Oldenburg)

Diese Spende erfolgte aufgrund der Initiative und auf Veranlassung von Brückmann. Allerdings hatte er es versäumt, den Finanz- und Prüfungsausschuss des Aufsichtsrates der EWE AG vorab darüber zu informieren. Brückmann spricht von einem persönlichen Fehler. Da diese Zuwendung in der Öffentlichkeit für Irritationen sorgte, hat sich Brückmann entschlossen, die Summe in Gänze privat zu übernehmen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel: Lapp Top

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Lapp mit neuem Personalvorstand
Dr. Hilmar Döring
(51) wurde mit Wirkung 01.12.2016 in der Lapp Holding AG zum Vorstand für Personal und Organisationsentwicklung bestellt. Er folgt auf Werner Knies, der mit Wirkung zum 03.02.2016 in den Aufsichtsrat der Lapp Holding AG berufen wurde. Seitdem hatte der Vorstandsvorsitzende des Weltmarktführers für integrierte Lösungen der Kabel- und Verbindungstechnologie, Andreas Lapp, diese Aufgabe mit übernommen (PERSONALintern 22/2016). Döring ist promovierter Volkswirt und verfügt über fast zwanzig Jahre internationale Erfahrung im Bereich Personalmanagement bei namhaften Familienunternehmen im Maschinen- und Anlagenbau und der Elektroindustrie.

picture_Lapp_Andreas

Andreas Lapp

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalien: Kämper verstärkt Russel Reynolds

Robert Kämper

Robert Kämper

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Kämper wechselt von Microsoft zur Personalberatung
Robert Kämper (42) verstärkt als Executive Director seit Dezember 2016 den Bereich Technologie und Digitalisierung bei Russell Reynolds Associates, einer der weltweit führenden Personalberatungen. Nach einer Startphase in München und London wird er langfristig vom Frankfurter Büro aus Klienten aus der Technologie-Branche betreuen. Kämper kommt von Microsoft zu Russell Reynolds Associates. Er verantwortete bei Microsoft als Chief Marketing Officer die Bereiche Werbung, Social/Digital, Events und Analytics in Deutschland. Zuvor arbeitete der Diplom-Betriebswirt mehr als ein Jahrzehnt in der Telekommunikationsindustrie und hatte verschiedene leitende Positionen in unterschiedlichen Geschäftsbereichen (Online, Fixed und Mobile) bei der Deutschen Telekom AG inne, zuletzt als Senior Vice President Marketing Operations für den deutschen Markt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

PERSONALintern: Personalfluktuation bei K+S, Stadt Köln, Tagesspiegel und BDI

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Dr. Rainer Gerling

Dr. Rainer Gerling

K+S mit neuem Arbeitsdirektor

Dr. Ralph Jäger (Jg. 1964), Kaufmännischer Geschäftsführer und Arbeitsdirektor der K+S KALI GmbH (Kassel), und der Aufsichtsrat der Gesellschaft haben sich einvernehmlich darauf verständigt, das bis zum 30. Juni 2017 laufende Mandat von Jäger nicht zu verlängern. Der Diplom-Ökonom hat den Düngemittelproduzenten bereits zum 30. November 2016 verlassen. Jäger war im Juli 2014 in die Geschäftsführung und als Arbeitsdirektor berufen worden und verantwortet seither die Bereiche Finance & Controlling, Human Resources, Structure & Organisation sowie Compliance bei der K+S KALI GmbH (PERSONALintern 18/2014). Seit dem 1. Dezember 2016 besteht die Geschäftsführung der K+S KALI GmbH bis auf Weiteres aus zwei Mitgliedern. Alexa Hergenröther (Jg. 1970), die seit Juni 2014 die Bereiche Marketing und Vertrieb verantwortet, wird zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben die Bereiche Finance & Controlling, Structure & Organisation sowie Compliance verantworten. Dr. Rainer Gerling (Jg. 1958), der seit Januar 2016 Produktion und Technik verantwortet, hat den Bereich Human Resources und die Position des Arbeitsdirektors mit übernommen. Der Diplom-Bergbauingenieur trat nach seinem abgeschlossenem Studium (TU Clausthal) 1985 als Trainee bei der damaligen Kali und Salz AG ein und hatte seitdem verschiedene Managementfunktionen im Unternehmen inne, bis er 2016 in den Vorstand aufrückte.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel Nexus: Next level HR Wachstum

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

picture_nyreröd_sofieNexus: Neue Personalchefin richtet HR auf qualitatives Wachstum aus
Sofie Nyreröd ist seit dem 19.09.2016 die neue Personalchefin bei Nexus, führender internationaler Anbieter von Sicherheitslösungen und -dienstleistungen. In ihrer Funktion als Chief Human Resources Officer (CHRO) ist sie gleichzeitig Mitglied der Geschäftsleitung bei dem Spezialisten für Identitäts- und Access Management (IAM). Nexus hat seinen Hauptsitz in Stockholm/Schweden, ist jedoch als führender internationaler Anbieter von Sicherheitslösungen und -dienstleistungen auch in Deutschland (u.a. Ettlingen) sehr gut positioniert. Nyreröd verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in HR-Führungspositionen und hat unter anderem in großen Unternehmen wie der Versicherungsgesellschaft If sowie bei der Beratungsfirma McKinsey & Company gearbeitet.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel: TUI stärkt HR Kommunikation

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Christian Rapp

Christian Rapp

TUI stärkt HR Kommunikation
Christian Rapp
(39) verstärkt seit dem 1. November 2016 den Bereich Corporate & External Affairs der TUI Group. Als Leiter Group Change & Human Resources Kommunikation wird er die Veränderungs- und Mitarbeiterkommunikation für die über 70.000 Mitarbeitenden der Konzerngesellschaften strategisch weiterentwickeln. Er wird zudem in der Konzernkommunikation die Pressearbeit für Dr. Elke Eller, seit 15. Oktober 2015 Mitglied des Vorstandes für das Ressort Personal sowie Arbeitsdirektorin der TUI Group (PERSONALintern 32/2015), übernehmen. Darüber hinaus soll er die Nachhaltigkeitskommunikation der TUI Group weiterentwickeln. Er berichtet an Michael Röll, der im Bereich Group Corporate & External Affairs die Externe und Interne Kommunikation der TUI Group verantwortet. Rapp hat in der Vergangenheit unter anderem für die Deutsche Lufthansa AG, die Tagungen der Nobelpreisträger und mit verschiedenen Schwerpunkten für Vodafone Deutschland gearbeitet, zuletzt als Leiter Public Affairs im Berliner Büro des Unternehmens.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel: Mehr Gewicht für HR

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern 

Simon Hartwich

Simon Hartwich

Häcker Küchen gibt HR mehr Gewicht
Simon Hartwich (32) ist seit dem 01. November 2016 Personalleiter bei der Häcker Küchen GmbH & Co. KG (Rödinghausen). Der Küchenhersteller beschäftigt aktuell 1.400 Mitarbeitende am Standort Rödinghausen und hat die Position „Personalleiter“ neu geschaffen. Der Diplom-Psychologe Hartwich, der an der Universität Bielefeld studierte, war die letzten zwei Jahre Teamleiter Personal bei August Storck in Halle und zuvor drei Jahre Personalreferent bei Follmann Chemie in Minden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel bei Personaldienstleister

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

TECOPS: Wechsel in der Geschäftsführung

Markus Ley

Markus Ley

Markus Ley wurde am 29.09.2016 als Nachfolger von Ludwig Hank zum Geschäftsführer der tecops personal GmbH berufen und bildet in dieser Funktion gemeinsam mit Christiane Schäfter die neue Führungsspitze des Unternehmens. Ley ist ein langjähriger Kenner der Personaldienstleistungsbranche. Nach Stationen in verantwortlichen Positionen bei Brunel und Yacht war er mehr als elf Jahre Geschäftsführer bei Hays und hat dort den Geschäftsbereich Arbeitnehmerüberlassung aufgebaut. Seit dem 01.07.2016 gehört Ley ebenfalls dem Vorstand der Allgeier Experts SE an, unter deren Dach das Personaldienstleistungsgeschäft der Allgeier SE zusammengeführt wird. Die tecops personal GmbH ist hierbei eines der größten Tochterunternehmen innerhalb dieser Division.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel: Das Ende einer Dienstreise

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Gerold Linzbach, Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Druckmaschinen AG. Foto: Uli Deck/Archiv

Gerold Linzbach, Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Druckmaschinen AG. Foto: Uli Deck/Archiv

Das Ende einer Dienstreise: Linzbach hört bei Heidelberger Druckmaschinen auf
Dr. Gerold Linzbach
(60), Vorstandsvorsitzender und Arbeitsdirektor der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg), hat dem Aufsichtsrat mitgeteilt, dass er nach dem erfolgreichen Turnaround für eine Verlängerung seines Vertrags nicht zur Verfügung steht und beabsichtigt, sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. Er steht dem Unternehmen für einen geordneten Übergang bis zum August 2017, dem regulären Ende seiner Vertragslaufzeit, zur Verfügung. Damit hat der Aufsichtsrat ausreichend Zeit, einen geeigneten Nachfolger zu finden.

Tipp: Hier ist eine interessante Vakanz entstanden

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel: Cognos, Compexx, Kempinski, Ricoh, Heraeus…

Autor: Bernd Gey, Personalintern

Afting ist neuer Vorstandsprecher bei Cognos

Dr. Matthias Afting

Dr. Matthias Afting

Dr. Matthias Afting (46) ist seit dem 01. Juli 2016 neuer Vorstandssprecher der COGNOS AG (Köln). Er folgt bei einem der größten privaten und unabhängigen Bildungsunternehmen in Deutschland (1.525 Mitarbeitende) auf Hermann Kögler, der nach zwölf Jahren zum 30.06.2016 aus dem Vorstand ausgeschieden ist und in den Aufsichtsrat gewählt wurde. Afting übernimmt neben der Sprecherfunktion im Vorstand auch die Leitung des Bereichs Health & Science und in dieser Funktion den Vorsitz im Aufsichtsrat der LUNEX-University sowie die Geschäftsführung der Hochschule Fresenius gem. GmbH. Diese Positionen hatte seit Juni 2015 bis Anfang Juni 2016 Prof. Dr. Marie-Louise Klotz inne (PERSONALintern 31/2015), die ihr Vorstandsmandat und ihre damit verbundenen Ämter Anfang Juni 2016 niedergelegt hat. Der Mediziner Afting war bis Ende 2015 Mitglied der Geschäftsleitung der Vorwerk-Gruppe und in dieser Funktion verantwortlich für Personal und Organisation (PERSONALintern 03/2012).

  Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1