Personalfluktuation: Randstad regelt Vorstandswechel

Autor: Bernd Gey, PERSONALntern

Richard Jager

Randstad: Wechsel in der Geschäftsführung

Eckard Gatzke, Vorsitzender und Sprecher der Geschäftsführung der Randstad Gruppe Deutschland, verlässt zum Ende des Jahres 2017 das Unternehmen. Gatzke ist seit 2002 Vorsitzender und Sprecher der Geschäftsführung, zudem Country General Manager Randstad Germany und Vorsitzender des Kuratoriums der Randstad Stiftung. Unter seiner Führung entwickelte sich der Personaldienstleister zum Marktführer in Deutschland mit über 50.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 2,1 Mrd. Euro (2016). Sowohl die Tochtergesellschaft Tempo Team als auch Gulp gehören zur Randstad Gruppe Deutschland. Richard Jager – bislang Managing Director Global Client Solutions bei Randstad Holding und vormals Geschäftsführer Randstad Schweiz und Österreich – startete Anfang September 2017 als Nachfolger mit seiner Einarbeitung. Er begann seine Karriere bei Randstad Niederlande 1997 als Consultant und übernahm dann weiterführende Aufgaben im regionalen holländischen Management und als Geschäftsführer.

Armin von Rohrscheidt

Promerit AG: Armin von Rohrscheidt in den Vorstand berufen
Armin von Rohrscheidt (39) ist im August 2017 bei der Promerit AG (Frankfurt/Main), Unternehmensberatung für HR-Management und Transformation, in den Vorstand berufen worden. Bereits seit April 2015 verantwortet er als Partner den Bereich HR Transformation und Digitalisierung (PERSONALintern 16/2015). Er begleitet in internationalen Organisationen die (Neu)-Ausrichtung des HR-Managements von der Strategieadaption über die Konzepterstellung bis in die wirksame Umsetzung in stabile Prozess- und Organisationsmodelle. Vor dem Eintritt bei Promerit war von Rohrscheidt in der Linie und in der Beratung tätig, zuletzt als Leiter HR Management Consulting bei MHP – A Porsche company, wo er das globale Management Consulting leitete. „Armin von Rohrscheidt bildet als ausgewiesener Prozessspezialist mit einer umfangreichen Erfahrung in HR-Management und Management Consulting eine wichtige Schnittstelle zwischen der HR-Tech-/Prozesswelt und den Herausforderungen der klassischen HR. Mit dieser Kombination ist er eine wichtige Ergänzung in unserem Vorstand“, so Kai Anderson (50), Gründungspartner und Vorstand der Promerit AG.

 

Erbslöh neuer CFO der NWD Gruppe
Thomas Erbslöh
(49) wurde mit Wirkung 1. September 2017 zum CFO (Chief Financial Officer) und Geschäftsführer der NWD Gruppe (Münster) bestellt. Er berichtet an den Vorsitzenden der Geschäftsführung, Bernd-Thomas Hohmann. Erbslöh verantwortet zukünftig dem Handels- und Dienstleistungsunternehmen der Dentalbranche die Bereiche Controlling, Finanzbuchhaltung, ICT, Human Resources und Legal. Er bringt langjährige Branchenerfahrung als Geschäftsführer in weltweit führenden Unternehmen, insbesondere aus Dienstleistung, Handel und Dentalbranche, in die NWD Gruppe ein. Zuletzt war er in vergleichbarer Position für die Henry Schein Dental GmbH mit Sitz in Langen und die Papier Union Gruppe mit Sitz in Hamburg (PERSONALintern 32/2017) tätig. Er will den zukunftsorientierten Ausbau der NWD Gruppe weiter vorantreiben und dazu beitragen, die NWD Gruppe zu einem der zukunftsfähigsten Unternehmen der deutschen Dentalhandelswelt zu machen.

 

Wechsel im Management der CRIF Bürgel GmbH
Klaus-Jürgen Baum (55), Geschäftsführer der CRIF Bürgel GmbH, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum Jahresende 2017 verlassen, um neue Herausforderungen zu übernehmen. Er verantwortete bei der früheren Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG die umfassende Restrukturierung der Gesellschaft, leitete deren erfolgreichen Verkaufsprozess durch die früheren Gesellschafter Euler Hermes und EOS und stellte die schnelle Post-merger Integration der früheren Bürgel Wirtschaftsinformationen in die CRIF Gruppe sicher. Baum trat am 1. Oktober 2012 in die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG ein und bekleidete von Januar 2013 bis zum Februar 2016 die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung, die er nach der Übernahme durch CRIF Company an Carlo Gherardi übergab. Er war zuletzt für die Ressorts Vertrieb, Marketing, Kundenservice, Rechnungswesen & Controlling, Personalwesen & Verwaltung sowie Recht & Datenschutz verantwortlich. Außerdem war er Mitgeschäftsführer in verschiedenen Tochtergesellschaften der früheren Bürgel Wirtschaftsinformationen. Jan Möllhoff, seit Mitte April 2014 Leiter Personal und Verwaltung bei der Wirtschaftsauskunftei-Gruppe (PERSONALintern 20/2014), hat das Unternehmen verlassen und ist zur Dussmann Service Deutschland GmbH nach Berlin gewechselt. Seine Nachfolge hat die Volljuristin Ingrid Fonta Muki übernommen.

 

Felgenhauer wird neuer kaufmännischer Geschäftsführer der HOWOGE
Thomas Felgenhauer (43) trägt ab dem 15. September 2017 bei der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH (Berlin) als kaufmännischer Geschäftsführer die Verantwortung für den kaufmännischen Bereich, Recht und Personal, Konzernbilanzierung und -rechnungswesen, IT und Organisation sowie für das Tochterunternehmen HOWOGE Servicegesellschaft mbH. Der Diplom Kaufmann ist ausgewiesener Immobilienspezialist und blickt auf eine langjährige immobilienwirtschaftlich geprägte Berufspraxis insbesondere in der Daimler Real Estate GmbH zurück. Von 2008 bis Ende 2014 war er als Geschäftsführer verantwortlich für die deutschen Immobilienbesitzgesellschaften des Daimler-Konzerns. Expertise aus dem wohnungswirtschaftlichen Bereich bringt er unter anderem aus seiner über fünfjährigen Erfahrung als Aufsichtsratsmitglied der Esslinger Wohnungsbau GmbH mit. Im Frühjahr 2016 war er zum Geschäftsführer der Elisabeth-Aue GmbH, einer gemeinsamen Tochtergesellschaft von GESOBAU und HOWOGE, bestellt worden. Nach der Entscheidung des neuen Berliner Senats, die Entwicklung der Elisabeth-Aue in dieser Legislaturperiode nicht weiter zu verfolgen, wechselte Felgenhauer in die Konzernzentrale der HOWOGE.

 

Harald Jessen

Bauer Media Group: CFO wird Mitglied der Konzerngeschäftsleitung
Harald Jessen (46), der seit Dezember 2016 als Chief Financial Officer weltweit für die Bereiche Finanzen und Controlling bei der Bauer Media Group zuständig ist, ist seit Anfang September 2017 Mitglied der Konzerngeschäftsleitung. Er verantwortet damit global unter anderem die Bereiche IT und Personal. Verlegerin Yvonne Bauer (40) übernimmt bis auf weiteres die Aufgaben von Andreas Schoo (56), der 2007 in die Konzerngeschäftsleitung berufen wurde und die Bauer Media Group zu Ende September 2017 verlässt. Yvonne Bauer schafft damit für die Konzerngeschäftsleitung der Bauer Media Group eine neue Organisationsstruktur, die der globalen Ausrichtung des Medienhauses Rechnung trägt. Die Bauer Media Group hat ihre internationalen Aktivitäten deutlich ausgebaut und erwirtschaftet heute zwei Drittel ihres Umsatzes im Ausland. Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit mit 11.500 Mitarbeitenden in 20 Ländern.

 

Beförderung für Boris Schmid
Boris Schmid
, Dezernent für Allgemeine Verwaltung und Finanzen beim Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis (Villingen-Schwenningen) wurde im August 2017 zum Leitenden Kreisverwaltungsdirektor befördert. Landrat Sven Hinterseh überreichte dem Dezernenten die Urkunde zur Beförderung. Schmid ist seit 1. August 2013 als Dezernent beim Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis tätig. Er leitet mit dem Dezernat I einen wichtigen Verwaltungsbereich mit über 240 Mitarbeitenden. In seine Zuständigkeit fallen die Kreiskämmerei und damit die Verantwortung für das Finanzwesen, das Hauptamt mit Personalwesen, Datenverarbeitung und Organisation und das Amt für Schule, Hochbau und Gebäudemanagement mit der Zuständigkeit für alle Liegenschaften und der Verwaltung der Berufs- und Sonderschulen des Landkreises.

 

Neuer Personalchef in Remscheid
Roland Wagner
, langjähriger Personalchef in der Funktion Leitung FD Personal und Organisation der Stadt Remscheid, geht nach rund 36 Jahren in der Stadtverwaltung zum September 2017 in den Ruhestand. Seine Nachfolge übernimmt der Leiter des Schulverwaltungsamtes, Jörg Biermann. 

  

Franzoni wird neue Leiterin HR von Ringier Axel Springer Schweiz
Patricia Franzoni (40) wird mit Wirkung 1. November 2017 Head Human Resources bei Ringier Axel Springer Schweiz und berichtet direkt an den CFO, Marcel Hürlimann. Franzoni bringt umfangreiche Expertise im Bereich Personalmanagement mit. So war sie in HR-Funktionen bei Compass Group (Schweiz) AG und als Leiterin HR Deutschschweiz bei ELDORA AG tätig. Zuletzt verantwortete sie die Personalabteilung der KKL Luzern Management AG in Luzern.

 

Neuer Personalchef beim Landkreis Hameln-Pyrmont
Christian Kamlage (44) leitet seit dem 01. September 2017 als neue Führungskraft das Amt für Personal und Organisation beim Landkreis Hameln-Pyrmont (Hameln). Er wird in dieser Funktion als Impulsgeber im Bereich Personalentwicklung tätig sein und gemeinsam mit seinem Amt für ein effizientes und zukunftsorientiertes Personal- und Organisationsmanagement innerhalb der Kreisverwaltung sorgen. Der Dipl.-Verwaltungswirt war seit 2001 bei der Stadt Bad Iburg tätig und hat dort zuletzt seit 2010 den Fachdienst Personal, Organisation und Schulen geleitet. 

 

Über PERSONALintern

Aktuell, kompakt, kritisch und unabhängig – der kostenlose Online-Newsletter PERSONALintern.de berichtet jede Woche über das wesentliche Geschehen auf dem Personalmarkt und beleuchtet alle Facetten des Personalwesens in der DACH-Region. Das Themenspektrum umfasst Personalveränderungen, Trends und Studien im Personalbereich, Weiterbildung für Personalmanager, Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Buchneuerscheinungen zum Thema Management und Personal. Im Vordergrund stehen dabei immer relevante und praxisnahe Meldungen für den Personalprofi. Mit einem Verteiler von derzeit über 10.500 personalisierten und abonnierten E-Mail-Adressen erzielt der HR-Fachinformationsdienst eine hohe Reichweite. Durch das spezielle Vertriebskonzept erreicht PERSONALintern.de Woche für Woche überwiegend Personalentscheider sowie Beratungsunternehmen und andere Profis aus der Branche. PERSONALintern.de bietet außerdem das ideale redaktionelle Umfeld für die Platzierung zielgruppenrelevanter Werbung sowie einen HR-spezifischen, aktuellen Stellenmarkt (Stellenangebote und Stellengesuche). Um PERSONALintern kostenlos zu abonnieren, einfach hier klicken!

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.