Burkhard Wagner

Kienbaum-Studie zum Kreditgeschäft deutscher Banken nach der Finanzkrise – Lehren aus der Krise: Alles anders – nur nicht bei uns

Burkhard Wagner
Burkhard Wagner

Frankfurt. Ein Großteil der deutschen Banken erkennt angesichts der Finanzkrise die Notwendigkeit, die Marktfolge zu stärken, aber nur die Hälfte der Kreditinstitute in Deutschland sieht Handlungsbedarf im eigenen Haus: Während 83 Prozent der Banken eine gestärkte Rolle der Marktfolge als wichtig einschätzen, beabsichtigt nur die Hälfte der Häuser, die Marktfolge im eigenen Institut zu stärken. Das ergab die Studie „Marktfolge nach der Finanzkrise“ der Managementberatung Kienbaum.