Career Walk

Stanztec zeigt Jobchancen: Heimspiel für Pforzheimer Studierende

picture_Gradwohl_Michael_Nordschwarzwald
Michael Gradwohl

Die Region Nordschwarzwald und insbesondere der Wirtschaftsstandort Pforzheim ist die Stanztechnik-Hochburg schlechthin. Die Stanztec ist als Fachmesse für die Stanztechnik ein bundesweites Spezifikum. Gerade weil die Fachmesse eine innovative Nische besetzt, ist sie hoch attraktiv für die internationale Fachwelt und die Fachkräfte von morgen. Studierende der Hochschule Pforzheim besuchten deshalb am 23. Juni im Rahmen des Career-Walk der Wissensregion Nordschwarzwald, eines gemeinsamen Formats des WSP-Hochschulservice und der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald (WFG), die dreitägige Veranstaltung im CongressCentrum Pforzheim.

Wissensregion Nordschwarzwald fördert Austausch von Unternehmen und Studierenden

Cebit als Zugpferd

picture_Gradwohl_Michael_NordschwarzwaldFakt ist: Fachkräfte sind Mangelware in Region. Ein probates Mittel ist es, junge Menschen, die bereits in der Region studieren, für Karrieremöglichkeiten im Nordschwarzwald zu begeistern. Genau dabei setzt die Wissensregion Nordschwarzwald an und bringt mit attraktiven Angeboten potentielle Nachwuchskräfte und regionale Unternehmen zusammen.

Das Format nennt sich „Career-Walk“ und die Philosophie, die sich hinter diesem Begriff verbirgt, ist ebenso simpel wie effektiv: Studierende und angehende Fachkräfte erhalten auf Fachmessen einen Einblick in die Branche und lernen gleichzeitig die Unternehmen aus der Region Nordschwarzwald kennen. Die Erfahrungen, auf diese Art und Weise jungen Menschen gezielt die Karrieremöglichkeiten in der Region schmackhaft zu machen, sind überaus positiv.