Data Driven HR

Shortlist Trendence Awards: 47 Projekte sind nominiert

Felicitas von Kyaw

Das Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Trendence zeichnet am 23. September 2019 auf dem Trends+Friends Festival in Berlin zum 12. Mal herausragende HR-Projekte im Personalmarketing und Employer Branding aus. Im Fokus steht in diesem Jahr der Wandel der Branche hin zu Datengetriebenheit und Digitalisierung.

Nun wurden 47 der eingereichten HR-Projekte für die Trendence Awards nominiert. Die Shortlist in acht Kategorien steht fest und ist ab sofort hier abrufbar.

Mit der Wünschelrute auf der Suche nach den richtigen Recruiting-Kanälen?

Stellenanzeigen mit der Wünschelrute platzieren? Es gibt wohl bessere Alternativen, den erfolgreichen Recruiting-Kanal-Mix zusammenzustellen. Dabei steht das gesuchte Kandidaten-Profil am Beginn jeder Recruiting-Kampagne. In welchen Jobbörsen sollten die richtigen Kandidaten angetroffen werden? Genügt nicht schon LinkedIn oder Xing als Recruiting-Kanal? Oder vielleicht eine kleine Anzeige bei Facebook, dem Alleskönner der Social Media Welt? Klar ist eines: die falsche Wahl trocknet den Bewerberfluss aus. Im Interview mit Nils Wagener, Geschäftsführer bei KÖNIGSTEINER,  erläutert er, wie die Zukunft der Stellenanzeigen sein wird.

 

Nils Wagener

Crosswater: Post & Pray war gestern. Wie sieht es morgen aus? Wie müssen sich Stellenanzeigen neu erfinden, um eine Zukunft zu haben?