EDEKA

Bundesverband der Personalmanager und Haufe bündeln ihre Kräfte

HR-Pioniere gehen strategische Partnerschaft ein

Die Digitale Transformation sorgt in allen Branchen für Aufruhr. Klar ist: Alles verändert sich. Unklar ist: Was bedeutet das konkret für die einzelnen Unternehmensbereiche? Diese Frage für Human Resources zu klären und HR-Experten bei neuen und noch unbekannten Aufgaben zu unterstützen, haben sich zwei Vorreiter der Branche nun auf die gemeinsame Fahne geschrieben: Haufe und der Bundesverband der Personalmanager (BPM) treiben ab sofort als Kooperationspartner den strategischen Umbruch des Personalmanagements voran.

Dr. Elke Eller

foodjobs.de Praktikantenstudie 2018 – Durchstarten in den Karrierehimmel

Bianca Burmester
  • In den Branchen Pharma / Kosmetik, Süßwaren, Getränke, Milch und Tiefkühlkost winkt das höchste Praktikumsgehalt
  • FrieslandCampina, Storck und EDEKA sind die beliebtesten 3 der TOP 25 Arbeitgeber für Praktikanten in der Lebensmittelbranche
  •  Große Verdienstunterschiede zwischen freiwilligen und Pflichtpraktikanten

Der Traumjob fällt den wenigsten wie eine Sternschnuppe einfach in den Schoß. Damit die eigene Karriereplanung sich nicht zur reinsten Odyssee entwickelt, ist Weitsicht und Praxiserfahrung gefragt. Ein Praktikum ist für Studenten und Absolventen gleichermaßen das Ticket zum Aufbruch in die Arbeitswelt. Praxisluft zu schnuppern, verschiedene Unternehmenskulturen kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen, läutet den Countdown zum Start in eine erfolgreiche Karriere ein.

foodjobs.de Praktikantenstudie 2018: Die TOP 25 Arbeitgeber der Lebensmittelbranche stehen fest

  • Bianca Burmester

    foodjobs.de verleiht erstmals Siegel TOP 25 Arbeitgeber für Praktikanten

  • Verantwortung, Wertschätzung und positives Arbeitsklima zeichnen erfolgreiche Praktika aus
  • FrieslandCampina, EDEKA und Storck diesjährige TOP 3 der beliebtesten Arbeitgeber für Praktikanten

Bereits zum fünften Mal hat foodjobs.de bei Studenten und Absolventen auf den Busch geklopft und herausgekitzelt, was ein Praktikum in der Lebensmittelbranche zum Erfolg für alle Beteiligten werden lässt. Wie jedes Jahr konnten die Teilnehmer online ihre Erfahrungen mit Praktika in der Lebensmittelwirtschaft bewerten. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ganze 90 % der Praktikanten gaben an, zufrieden bzw. eher zufrieden zu sein.

Personalnachfrage im ersten Quartal 2018 wächst weiter – 1,2 Millionen offene Stellen ausgeschrieben

Jürgen Grenz
Jürgen Grenz

Die Nachfrage nach Mitarbeitern in Deutschland ist im ersten Quartal 2018 erneut gewachsen – das ist das Ergebnis einer Analyse der Stellenmarkt-Experten von index Anzeigendaten. Demnach ist die Zahl der ausgeschriebenen Positionen im ersten Quartal 2018 gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres von ca. 1,14 Millionen auf 1,21 Millionen gestiegen. Das entspricht einem Zuwachs von ca. 6 Prozent. Ausgewertet wurden die Stellenanzeigen­schaltungen in 256 Printmedien und Online-Jobbörsen.

 

Personalwechsel: Erfolgreiches Executive Search

Susanne Hecker

Quelle: PERSONALintern.de

Rees Draper Wright expandiert in Deutschland

Susanne Hecker treibt seit Januar 2018 als Director D-A-CH den Aufbau von Rees Draper Wright im deutschsprachigen Raum voran. Das global agierende Executive Search Unternehmen eröffnet in Frankfurt am Main eine weitere Dependance in Europa. Hecker war in den vergangenen acht Jahren bei der PSD Group maßgeblich verantwortlich für den Aufbau der CFO-Practice und leitete außerdem die Bereiche Professional Services und Sales & Marketing. Insgesamt verfügt sie über mehr als 12 Jahre Erfahrung in der Personalberatung und kann sich auf ein hervorragendes Netzwerk in der Region berufen. Ab März 2018 wird außerdem Oliver Tonnar als Managing Director D-A-CH das Team in Frankfurt verstärken. Tonnar ist seit mehr als 20 Jahren in der Personalberatung tätig. In Frankfurt wird sein Name vor allem mit dem Wachstum von Michael Page und Greenwell Gleeson verbunden. Seit 2009 ist er außerdem als Managing Director für die Deutschlandaktivitäten der britischen Personalberatung PSD Group verantwortlich gewesen.

Personalwechsel: TimePartner mit neuem Führungsquartett

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Claudia Anzenberger

TimePartner mit neuem Führungsquartett
Claudia Anzenberger (51), Ulla Witte (45), Thomas Dick (44) und Clemens Kröger (44), alle vier bisher als Regionaldirektoren in der TimePartner Personalmanagement GmbH tätig, übernahmen zum 8. Juni 2017 die operative Geschäftsführung. Sven Kilian, bisher alleiniger Geschäftsführer, gibt die Funktion ab und verbleibt als geschäftsführender Gesellschafter/CEO in der TimePartner-Gruppe. Die TimePartner-Gruppe ist mit rund 370 Mitarbeitenden an 100 Standorten in Deutschland präsent und gehört seit Oktober 2016 zum europäischen Zeitarbeitskonzern House of HR (PERSONALintern 41/2016).

foodjobs.de Praktikantenstudie 2017: Praktikanten haben ihre 25 Top-Arbeitgeber der Lebensmittelbranche gekürt

Bianca Burmester
Bianca Burmester
  • Verantwortungsvolle Aufgaben und motivierendes Arbeitsklima sind Garant für ein erfolgreiches Praktikum
  • Arbeitgeber der Lebensmittelwirtschaft sorgen für hohe Zufriedenheit ihrer Praktikanten
  • Nestlé, Müller und Storck neue TOP 3 der beliebtesten Arbeitgeber der Lebensmittelbranche

Die Praktikantenstudie von www.foodjobs.de ist 2017 bereits in die vierte Runde gegangen. Auch in diesem Jahr konnten Studenten und Absolventen online ihre Erfahrungen mit Praktika in der Lebensmittelbranche bewerten – mit erfreulichem Ergebnis: 89 % der Praktikanten gaben an, zufrieden bzw. eher zufrieden zu sein.

Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber – Karriereratgeber für Studierende erschienen

Die neue Ausgabe des Karriereratgebers für Studierende und Absolventen „Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber“ ist erschienen. Auf mehr als 200 Seiten werden die beliebtesten Arbeitgeber der deutschen Studierenden vorgestellt, 52 davon in ausführlichen Portraits. Studierende, die sich aktuell auf ihren ersten Job bewerben, erhalten kompakt und vergleichbar einen Überblick zu Arbeitsbedingungen, Einstiegschancen und Bewerbungsmodalitäten bei den einzelnen Arbeitgebern. Der Ratgeber wird vom Beratungs- und Marktforschungsunternehmen trendence in Zusammenarbeit mit dem manager magazin herausgegeben. Alle Karrieretipps und Arbeitgeberportraits gibt es auch online auf www.deutschlands100.de.

Die Erfindung der mobilen Expressbewerbung

Steffen Manes
Steffen Manes

Berliner Start-up mobileJob.com erfindet neue mobile Bewerbung und beschleunigt damit die Mitarbeitersuche teilweise um das zehnfache

Gute Nachricht für Arbeitgeber: Das Berliner Startup mobileJob.com beschleunigt mit der Erfindung der mobilen Expressbewerbung die Mitarbeitersuche um ein vielfaches. Das Modell ist denkbar einfach und wird – so sind Arbeitgeber und HR-Experten gleichermaßen überzeugt – schon bald die Standardlösung für die Mitarbeitersuche im gewerblichen Bereich sein.

Arbeitsmarkt Lebensmitteleinzelhandel: Top 30 Lebensmittelhändler in Deutschland

Umsatz-Ranking 2015:Edeka weiterhin an der Spitze / Schwarz-Gruppe überholt Rewe im Food-Bereich

Der Bruttoumsatz im Lebensmittelhandel ist im Jahr 2014 um 2,6 Prozent auf nunmehr 247,2 Mrd. Euro gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt die Lebensmittel Zeitung (dfv Mediengruppe) in ihrem exklusiven Ranking der größten Lebensmittelhandels-Unternehmen in Deutschland, das von dem Frankfurter Marktforschungsunternehmen Trade Dimensions erstellt wurde.

Management-Turbulenzen bei der Lufthansa und andere Wechsel in der Personalszene

Wolfgang Mayrhuber Foto: Lufthansa

Ein Ende der Management-Turbulenzen bei der Lufthansa ist offensichtlich nicht in Sicht – das Führungspersonal rotiert auf hohem Niveau. Jüngstes Beispiel ist die 180-Grad-Drehung, die der ehemalige Vorstandsvorsitzende Wolfgang Mayrhuber der staunenden Öffentlichkeit – und vermutlich auch sich selbst – vorexerzierte. Einen Tag vor der Hauptversammlung, auf der er zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt werden sollten, rotierte er sich selbst aus der Kandidatenaufstellung heraus. Er gebe, so Mayrhuber, wegen des Einspruchs von Investoren seinen geplanten Einzug in den Aufsichtsrat auf, so die Erklärung vom Morgen. Am Abend gab es dann eine neue Nachrichtenlage. Die Lufthansa-Unternehmensspitze hatte ich demonstrativ hinter Mayrhubers Kandidatur gestellt, nach einem intensiven Hin und Her hinter den Kulissen kam dann Mayrhubers Rücktritt vom Rücktritt. Der Österreicher Mayrhuber hatte die Airline sieben Jahre lang geführt.

Wechsel in der Personalszene

Martin Scholvin

Neuer Vorstand für Finanzen und Personal bei EDEKA

Seit Anfang des Jahres verantwortet Martin Scholvin die Ressorts Finanzen und Personal im Vorstand der Edeka AG. Der 48-Jährige ist damit einer der zwei Nachfolger von Reinhard Schütte, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Dieser verantwortete bei Edeka die Funktionsbereiche Finanzen, Personal, Unternehmensentwicklung, Beteiligungen und Controlling, IT und Logistik und trug die unternehmerische Verantwortung für das Frucht- und Weinkontor. Martin Scholvin war zuvor in der Edeka-Zentrale Leiter des Geschäftsbereichs Beteiligungen und Controlling.

EDEKA legt zum vierten Mal Trainee-Programm auf

Dr. Reinhard Schütte

Hamburg/Frankfurt am Main. Bereits zum vierten Mal können junge Absolventen der Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften und Ökotrophologie in der EDEKA-Zentrale in Hamburg den Einstieg in den Lebensmitteleinzelhandel finden. Die vierte Auflage des Trainee-Programms startet am 1. Oktober. Der EDEKA-Verbund  ist einer der führenden Arbeitgeber und Ausbilder in Deutschland und bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vielfältige Karriere-Chancen. In einem intensiven Wettbewerbsumfeld wächst der genossenschaftlich geprägte Verbund seit Jahren dynamisch.

 

EDEKA – attraktive Karriere-Programme in Handel und IT

Frankfurt am Main Die EDEKA-Gruppe bietet jungen Akademikern ab 01. Oktober 2010 am Standort Hamburg zwei attraktive Absolventen-Programme zum erfolgreichen Start ins Berufsleben. Die EDEKA AG startet dabei bereits zum zweiten Mal ihr auf 18 Monate angelegtes Trainee-Programm für Wirtschaftswissenschaftler und Ökotrophologen. Zeitgleich beginnt für IT-orientierte Hochschulabsolventen erstmals das einjährige Programm der EDEKA-Tochtergesellschaft LUNAR.

Branchenprimus EDEKA startet Trainee-Programm für Hochschulabsolventen

Frankfurt, 21.Mai 2009

Die Hamburger EDEKA-Zentrale startet am 1. Oktober 2009 mit einem 18-monatigen Trainee-Programm für Hochschulabsolventen. Akademiker, die parallel zu einem guten Abschluss auch eine hohe Affinität zu Lebensmitteln mitbringen, können sich ab sofort unter www.edeka.staufenbiel.de für eine der insgesamt zehn angebotenen Trainee-Stellen beim Marktführer im deutschen Lebensmitteleinzelhandel bewerben.