EU-Leitlinien

Sharing Economy: Der Traum von der digitalen Einheit

Die unterschiedliche Anwendung von Gesetzen in den EU-Ländern behindert häufig das Wachstum von Online-Plattformen, allen voran von Angeboten der Sharing Economy wie AirBnB oder Uber. Die Europäische Kommission will endlich einheitliche Regeln schaffen – ohne extreme Geschäftsbeschränkungen. Das ist richtig und überfällig.

Sharing Economy
Die EU-Länder regulieren Sharing-Plattformen wie AirBnB bisher ganz unterschiedlich. Die Kommission will das ändern. Foto: GoodLifeStudio/iStock