Gehaltsentwicklung Europa

Gehälter steigen 2016 in Deutschland um rund drei Prozent

Dr. Sebastian Pacher
Dr. Sebastian Pacher

Kienbaum veröffentlicht Gehaltsentwicklungsprognose 2016 für 26 europäische Länder

  • Norwegen erwartet größtes Gehaltsplus in West- und Südeuropa
  • Wegen der niedrigen Teuerungsraten steigen in vielen Ländern  die Gehälter auch inflationsbereinigt
  • Gehälter steigen wegen guter Geschäftsentwicklung und positivem wirtschaftlichen Ausblick im eigenen Land

Die Gehälter hierzulande werden im kommenden Jahr im Schnitt um 2,9 Prozent zulegen. Die Gehaltssteigerungen in Deutschland liegen zwischen 2,7 Prozent im unteren Management und 2,9 Prozent bei Vorständen und Geschäftsführern. Auch Fachkräfte und Spezialisten können mit einem Gehaltsplus von 2,9 Prozent rechnen.