Gesundheitspflege

Pflegefachkräfte: In keiner Berufsgruppe führt eine Bewerbung häufiger zu einem Vertragsangebot

70 Millionen Euro der deutschen Krankenkassen sollen für die Gesundheitsförderung in Kliniken und Pflegeheime fließen: Das ist einer der Eckpfeiler des neuen Pflegepersonal-Stärkungsgesetz, das seit Beginn dieses Jahr in Kraft getreten ist. Die politische Offensive ist wenig überraschend. Schließlich sucht keine Berufsgruppe händeringender nach Fachkräften als die der Pflege. Die Nachfrage nach Pflegefachkräften ist in den vergangenen fünf Jahren um 158 Prozent gestiegen. Das zeigen Auswertungen des StepStone Fachkräfteatlas, für den die Online-Jobplattform seit 2012 Stellenanzeigen auf allen relevanten Print- und Online-Plattformen in Deutschland analysiert. Besonders intensiv gesucht wird Personal für die Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege sowie leitende Mitarbeiter für die Pflegedienst- und Heimleitung.

Stepstone, Pflegefachkräfte, Gesundheitsförderung, Pflegepersonal-Stärkungsgesetz, Gesundheitspflege, Krankenpflege, Altenpflege, Stepstone Fachkräfteatlas, Crosswater Job Guide,

Pflegepersonal gefragt wie nie – aber Gehälter bleiben niedrig

Dr. Sebastian Dettmers

Die Koalitionsverhandlungen zwischen der Union und der SPD befinden sich auf der Zielgeraden. Einig sind sich die Parteien offenbar darüber, die Bezahlung in der Alten- und Krankenpflege zu verbessern. Dass diese Maßnahme ein zentraler Bestandteil der aktuellen Verhandlungen ist, überrascht nicht. Schließlich ist die Nachfrage nach Pflegepersonal in den vergangenen fünf Jahren um 125 Prozent gestiegen. In keiner anderen Berufsgruppe gab es zuletzt einen größeren Anstieg an ausgeschriebenen Stellenanzeigen.

 

Das zeigen Auswertungen unseres Fachkräfteatlas. Besonders intensiv gesucht wird Personal für die Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege sowie leitende Mitarbeiter für die Pflegedienst- und Heimleitung.