Hermes

IT-Nachwuchsfachkräfte zu Besuch bei der Hamburger Digitalwirtschaft

Auf CodeCruise durch Hamburg

Am 21. April 2016 findet in Hamburg zum dritten Mal die Veranstaltung „CodeCruise“ (www.codecruise.de) statt. Initiiert von Hamburg@work, der Agentur young targets GmbH, sowie 16 Unternehmen aus der Hamburger Digitalwirtschaft. Bei der CodeCruise fahren Studenten und Absolventen in kleinen Gruppen mit Shuttle-Bussen zu Unternehmen, um direkten Zugang zu Praktika, Abschlussarbeiten oder Festanstellungen in der Digitalwirtschaft zu erhalten. Im vergangenen Jahr nahmen über 100 IT-Studenten teil. Namhafte Hamburger Unternehmen finanzieren diese Aktion und gewähren Job- Aspiranten Einblicke hinter die Kulissen und in eine mögliche berufliche Zukunft.

picture_Mewes_Nic
Nic Mewes

Wolfsburger Baustellen: Wechsel in der Personalszene

Jochen Schumm

MAN beruft neuen Arbeitsdirektor

Jochen Schumm (64) wird zum 1. Juli Personalvorstand und Arbeitsdirektor von MAN SE. Der bisherige Generalbevollmächtigte Personal bei Volkswagen Nutzfahrzeuge folgt auf Jörg Schwitalla, der eine beratende Funktion im Volkswagen-Konzern übernehmen wird. Jochen Schumm wird ebenfalls künftig das Personalressort im Vorstand der MAN Truck & Bus AG verantworten. Der Wechsel ist Teil umfassender personeller Umbaumaßnahmen bei VW.

Kienbaum Communications Awards 2009 sind vergeben – Continental ist in Bewerberkommunikation spitze

Thomas Kleb, Kienbaum Communications
Thomas Kleb, Kienbaum Communications

Gummersbach. Den Kienbaum Communications-Award 2009 für das beste Absageschreiben hat die Continental AG gewonnen. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die TNT Express Deutschland GmbH und die Hermes Logistik Gruppe. Thomas Kleb, Geschäftsführer von Kienbaum Communications, hat die Sieger des Awards auf dem DGFP-Kongress, der Fachmesse für Personal + Weiterbildung in Wiesbaden gekürt. Continental überzeugte die Jury mit Mut zur Offenheit in Zeiten des wirtschaftlichen Abschwungs und der aktuellen Turbulenzen rund um das eigene Unternehmen. Im Inhalt sehr authentisch, in der Sprache klar und untheatralisch geht Continental auf die Situation des eigenen Unternehmens und die spezifische Bewerbersituation ein. TNT Express sicherte sich Platz zwei mit einer individuellen Ansprache, die die Balance zwischen Emotion und Information hält. Der Drittplatzierte Hermes lenkt den Blick des Bewerbers in die Zukunft: „Das muss jedoch nicht das letzte Wort sein“, heißt es im Absageschreiben von Hermes.