HR-Brand

HR-Touchpoint-Management: Marken entstehen im Kopf und im Herzen

Ein Gastbeitrag von Bernhard Schelenz

Szenario HR

Unternehmen im Wettbewerbsdruck / Herausforderungen für HR / HR und seine Leistungen transparent machen und profilieren, Identität stiften

Globalisierung, Technisierung und Deregulierung bieten Unternehmen immense Chancen. Gleichzeitig sorgen sie für einen harten Wettbewerb. Wer in den komplexen und dynamischen Märkten unserer Zeit die Nase vorn haben will, muss deshalb seine Geschäftsstrategien nicht nur schnell definieren, sondern auch zügig, wirkungsvoll und wirtschaftlich umsetzen.

Der Personalbereich muss dabei dafür sorgen, dass sich stets genügend kompetente Mitarbeiter auf den richtigen Positionen erfolgreich für die gemeinsamen Ziele engagieren. Gleichzeitig sinkt in der westlichen Welt die Zahl geeigneter Kandidaten. Der demographische Wandel heizt den War for Talents weiter an. Im Schnittfeld unternehmerischer Herausforderungen und den Anforderungen des internen und externen Personalmarkts ergeben sich auch die Themen der HR-Agenda wie zum Beispiel „Führung“, „Gesundheit“, „Chancengleichheit“, „Talent Management“, „Change Management“ und „Employer Branding“.