IFA-Institut

Am 9. Oktober 2018: Karrieremesse automotive TopCareer künftig in Stuttgart

Das IFA-Institut und die Automobilwoche veranstalten die Karrieremesse automotive TopCareer künftig auf der Messe Stuttgart im Rahmen des elect! Kongresses Electrified Mobility und heben sie damit auf eine neue Ebene.

 

Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und die Wirtschafts- und Branchenzeitung Automobilwoche richten die Karrieremesse automotive TopCareer in diesem Jahr erstmals im Rahmen des elect! Kongresses Electrified Mobility aus. Alle TopCareer-Besucher erhalten kostenfreien Zugang zur elect! Veranstaltung. Die Besucher der Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung – können ebenfalls die elect! und die automotive TopCareer ohne den Kauf eines gesonderten Tickets besuchen.

Karrieremesse automotive TopCareer stellt sich neu auf

Thomas Heringer
Thomas Heringer

Das IFA-Institut und die Automobilwoche richten die Karrieremesse automotive TopCareer künftig gemeinsam aus und erweitern das Angebot.

Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und die Wirtschafts- und Branchenzeitung Automobilwoche richten künftig gemeinsam die Karrieremesse automotive TopCareer in Nürtingen aus und erweitern das Angebot um den Talent Circle. Dabei handelt es sich um eine Art Speed-Dating zwischen vom IFA Institut ausgewählten High Potentials und potenziellen Arbeitgebern aus der Automobilwirtschaft.