Ingeniam Executive Search

Wissenschaft als Teilzeitjob?

Christina Diegel
Christina Diegel

Von Christina Diegel

Wirksamkeit eines befristeten Arbeitsvertrages in der Wissenschaft wg. Drittmittelfinanzierung nach § 2 II 1 WissZeitVG

Bereits über 11 Jahre hinweg arbeitete ein Diplom Mathematiker über insgesamt 16 befristete Arbeitsverträge bei der Universität Giessen als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Immer wieder hatte sein Arbeitgeber die Arbeitsverträge neu mit ihm abgeschlossen und begründete dies mit der Finanzierung der jeweiligen Projekte über Drittmittel.

Nun klagte der Mathematiker und bekam zunächst vor dem ArbG Giessen auch Recht. Zur Begründung führte das Arbeitsgericht aus, das Land Hessen, zu dem die Universität selbst gehöre, könne kein „Dritter“ i.S.d. § 2 II 1 WissZeitVG sein.