JobStairs

JobStairs jetzt auch als iPhone-App – Von unterwegs die eigene Zukunft planen

Carsten Franke, milch & zucker

Bad Nauheim – Die Online-Stellenbörse JobStairs bietet ihre Funktionen jetzt auch als Applikation für das iPhone an. Das Highlight dabei ist die innovative Standortsuche. „Das Programm erkennt den aktuellen Standort des Users und zeigt auf einer Karte im gewünschten Radius verfügbare Stellenangebote deutscher Top- Unternehmen an“, erklärt Carsten Franke, Sprecher von JobStairs. Der Launch der Applikation war sehr erfolgreich. Innerhalb von nur einer Woche zählt sie bei iTunes bereits zu den „Top 10 Downloads“ im Bereich Wirtschaft.

Fachkräftemangel setzt sich 2010 fort – Personalarbeit steht vor großen Herausforderungen

Frank Schmith, Lufthansa
Frank Schmith, Lufthansa

Bad Nauheim – Die diametrale Entwicklung auf dem deutschen Arbeitsmarkt geht weiter. Zwar erwarten Deutschlands Top-Unternehmen auch für 2010 in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) einen erheblichen Mangel an Fachpersonal. Für Akademiker mit anderen Fachrichtungen wird die Job-Suche hingegen wesentlich schwerer. Das belegt eine aktuelle Umfrage unter den Mitgliedern der Online-Stellenbörse JobStairs, zu der derzeit 49 der größten deutschen Unternehmen gehören.

Direkt(er) zu den Jobs der beliebtesten Arbeitgeber: JobStairs bietet neue Funktionen in frischem Gewand

Carsten Franke, milch & zucker
Carsten Franke, milch & zucker

Neues Design und erweiterte Funktionen – der neu gestaltete Web-Auftritt der Stellenbörse JobStairs bietet Bewerbern jetzt noch mehr Komfort und Service. Im Fokus der Neuerungen stehen Elemente wie die „Geo-Jobsuche“ und eine Import-Funktion für die Daten von Lebensläufen, der „CV-Parser“. Beide Funktionen tragen zu einer wesentlichen Verbesserung der Such- und Bewerbungsmöglichkeiten auf jobstairs.de bei. Die „Geo-Jobsuche“ startet am aktuellen Standort des Bewerbers. Das System erkennt diesen automatisch und zeigt alle Stellenangebote im Umkreis von 50 Kilometern an. Alternativ dazu kann der User per Mausklick einen Ort auf der interaktiven Karte auswählen und einen beliebigen Umkreis definieren. Die dazu passenden Jobofferten werden umgehend in der Suchergebnisliste angezeigt.