Johnson & Johnson

1 Tag und 70 Aussteller – der bisher größte jobvector career day in Düsseldorf für IT, Naturwissenschaft & Technik

Am 15. November 2019 findet der jobvector career day in Düsseldorf statt. Damit wird die Karrieremesse für Ingenieure, Informatiker, Mediziner & Naturwissenschaftler zum 47. Mal von der Spezialjobbörse jobvector ausgerichtet. Besucher aller Karrierestufen haben die Gelegenheit, potenzielle Arbeitgeber im persönlichen Gespräch kennenzulernen und kostenfrei Informationen zu Beruf und Karriere zu erhalten.

 

Deutschlands beste Spezialjobbörse” veranstaltet am 15. November 2019 erneut den jobvector career day in der Classic Remise Düsseldorf. Zwischen beeindruckenden Ausstellungsstücken historischer und aktueller Fahrzeugtechnik können Bewerber nicht nur zukünftige Arbeitgeber kennenlernen, sondern auch eine Vielzahl unterschiedlicher Karriere-Angebote wahrnehmen. Das Recruiting-Event richtet sich an Absolventen, Berufseinsteiger und Professionals der Fachbereiche Ingenieurwesen, Informatik, Medizin und Naturwissenschaften. Der Eintritt und sämtliche Angebote des jobvector career day sind für Bewerber kostenfrei.

Arbeitgeber persönlich treffen auf dem jobvector career day in Düsseldorf

Personalwechsel: Up, Up and Away

Quelle: PERSONALintern.de

Dr. Emmanuel Siregar

Stabübergabe in der HR-Verantwortung bei CLAAS
Dr. Emmanuel Siregar (53) tritt zum 1. April 2018 die Nachfolge von Gerd Hartwig (66) als Generalbevollmächtigter der CLAAS Gruppe, Ressort Personal, an, der nach fast 14 Jahren Unternehmenszugehörigkeit altersbedingt in den Ruhestand verabschiedet wird. Das 1913 gegründete Familienunternehmen CLAAS mit Hauptsitz im westfälischen Harsewinkel ist einer der weltweit führenden Hersteller von Landtechnik und beschäftigt über 11.000 Mitarbeitende. Siregar nahm 1982 ein Studium der Humanmedizin und Katholischen Theologie an der Universität Münster auf und verbrachte ab 1984 insgesamt zehn Jahre in Rom, wo er an der Päpstlichen Universität Gregoriana 1994 zum Doktor der Theologie promoviert wurde. Nach einer Station als Unternehmensberater und Trainer war er von 1997 an bei Fielmann tätig.

Personalfluktuation: Neue Chefin für HR, Kultur, Soziales & Freizeit

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Sarah Kreienbühl
Sarah Kreienbühl

Migros: Kreienbühl wird oberste Personal- und Kulturprozent-Chefin
Sarah Kreienbühl (46) wurde von der Verwaltung des Migros-Genossenschafts-Bundes (MGB) zur neuen Vorsteherin des Departements HR, Kulturelles & Soziales, Freizeit und zum Mitglied der Generaldirektion des MGB (Zürich/Schweiz)) ernannt. Damit tritt sie am 1. Januar 2018 die Nachfolge von Fabrice Zumbrunnen an, der zum gleichen Zeitpunkt seine neue Funktion als Präsident der Generaldirektion MGB übernehmen wird (PERSONALintern 12/2017). „Die Migros hat ihren über 100.000 Mitarbeitenden gegenüber eine bedeutende Verantwortung. Sie ist die größte private Arbeitgeberin der Schweiz und hat als weltweit einziges Unternehmen ein Kulturprozent, mit dem jedes Jahr für über 120 Millionen Franken soziale und kulturelle Projekte finanziert werden. Deshalb hat die Besetzung des Departements HR, Kulturelles & Soziales, Freizeit größte Relevanz. Sarah Kreienbühl bringt alle Voraussetzungen für eine optimale Leitung mit“, freut sich Andrea Broggini, (Präsident der Verwaltung MGB).