kollektive variable Vergütung

Der Bonus lebt, aber verändert sich

Hans-Carl von Hülsen

Kienbaum veröffentlicht Trendstudie zum Performance Management

  • Neun von zehn Top-Managern erhalten Bonus
  • Kollektive variable Vergütung wird immer häufiger genutzt
  • Modernes Leistungsmanagement braucht entwicklungsorientiertes Führungsverständnis

Die klassische leistungsbezogene Bonuszahlung ist weit verbreitet und wird von den allermeisten Unternehmen zur Motivation und Belohnung ihrer Manager genutzt: 90 Prozent der Top-Manager und 84 Prozent der Führungskräfte im mittleren Management erhalten individuelle Boni. Das ergab eine Studie der Personal- und Managementberatung Kienbaum, für die Führungskräfte aus 278 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum idealen Leistungsmanagement befragt wurden.