Lego

Was macht ein IT-Unternehmen beim Corporate Culture Jam? Und was ist das überhaupt?

Ich bin ja in meiner Funktion verantwortlich für die Menschen, die Kultur und Organisation, also bietet es sich an, einmal mit anderen gemeinsam Kultur statt Musik zu jammen. Oder besser: mit Musik, denn die zog sich wie ein roter Faden durch die zwei Tage in Bonn.

Ich habe spannende Key-Notes gehört, Erfahrungen von verschiedenen Unternehmen eingesammelt, eine Herzlichkeitsbeauftragte kennen gelernt, über den Zusammenhang zwischen Führung und Jazz diskutiert, eine VR-Brille auf der Nase gehabt, mittels Design Thinking einen Wohlfühlroboter-Prototyp entwickelt, mein Feedback (zum Glück gemeinsam mit anderen) gedichtet und gesungen, spielerisch verschiedene Thesen bewertet, über den Zusammenhang zwischen coolen Büroräumen und wie die zur tatsächlichen Kultur passen, nachgedacht und unglaublich viele Kontakte geknüpft.

 

Silke Barthel