Leistungsanspruch

Eigener Leistungsanspruch im Job zählt mehr als gute Bezahlung

Marco Bertoli (Monster Deutschland)
Marco Bertoli (Monster Deutschland)

Eschborn – Wer viel und hart arbeitet, braucht Leistungsanreize, um sich stets neu zu motivieren. Laut einer weltweiten Umfrage des Karriereportals Monster ist die persönliche Zufriedenheit mit der eigenen beruflichen Leistung der wichtigste Motivationsfaktor. 45 Prozent der weltweit befragten Arbeitnehmer gaben an, dass der eigene Anspruch sie am meisten motiviert, gute Arbeit zu leisten. Für weitere 31 Prozent der weltweit Befragten ist die Bezahlung der ausschlaggebende Faktor. Die Anerkennung der Kollegen und der Vorgesetzten steht nur für knapp ein Fünftel im Vordergrund.