Mag. Harald Schmid

Entleitung: Die dunkle Seite des Personalmanagement

Rechtsanwalt Dr. Christoph Abeln. Der Autor arbeitet als Fachanwalt für Arbeitsrecht und vertritt unter anderem Führungskräfte der Commerzbank.

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Arbeitsrechtliche Tricks: Wie die Commerzbank Führungskräfte aus dem Job drängt

Die „Entleitung“ ist ein Entzug von Personalverantwortung und anderen Führungsaufgaben. Diese dunkle Seite des Personalmanagements wurde nun von Christoph Abeln in einem Gastkommentar im Manager Magazin in das grelle Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gezerrt: „Wie die Commerzbank Führungskräfte aus dem Job drängt“. Doch die Brisanz des Artikels nimmt erst im letzten Satz des Artikels seinen erleuchtenden Lauf.

In dem unscheinbaren Satz heißt es: Die Commerzbank lehnte auf Nachfrage von manager-magazin.de eine Stellungnahme ab.

Das ist kein Dementi, das ist keine Bestätigung, das ist einfach nur Personalmanagement ohne Rückgrat – ohne Rücksicht auf die betroffenen Personen oder das Arbeitgeberimage.

Doch der Reihe nach: Was war passiert?