Oliver Tuszik

Veränderungen im BITKOM-Präsidium

  • Neu im BITKOM-Präsidium: Catharina van Delden

    Prof. Dieter Kempf als Präsident bestätigt

  • Berg und Dietz neben Obermann neue Vizepräsidenten
  • Kleinemeier als Schatzmeister wiedergewählt
  • Holz, Illek, van Delden und Wienands rücken ins Präsidium auf
  • Glückwünsche von Minister Rösler

Prof. Dieter Kempf ist als Präsident des Hightech-Verbands BITKOM für eine zweite Amtszeit wiedergewählt worden. Bei der BITKOM-Jahrestagung in Köln wurde der Vorstandsvorsitzende der Datev eG heute einstimmig in seinem Amt bestätigt. Kempf (60) wird damit für weitere zwei Jahre die ITK-Branche in Deutschland vertreten.

Gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmen fördern

  • Neue Norm für CSR-Aktivitäten der Wirtschaft
  • BITKOM gibt Handlungsempfehlungen zur ISO 26000
  • Vorsicht bei externen Angeboten für Zertifizierung

 

Berlin. Gesellschaftliche Verantwortung (CSR) hat für Hightech-Firmen einen hohen Stellenwert. Dazu gehören beispielsweise die nachhaltige Ressourcennutzung, ethische Geschäftspraktiken sowie außerbetriebliches Engagement wie beispielsweise die Unterstützung oder Gründung von Lehrstühlen und internationalen Stiftungen. Dabei ist die Hightech-Branche weit vorn: So kommen vier der 15 größten privaten Stiftungen Deutschlands aus dem ITK-Umfeld.