Artikel-Schlagworte: „Personaldienstleister“

Ehrgeizig und erfolgreich in der Zeitarbeit: Franz & Wach unter den Top 25 Deutschlands

Ambitioniertes Wachstumsziel vorzeitig erreicht

Obwohl der Markt für Zeitarbeit seit Jahren kaum wächst, bietet er nach wie vor gute Geschäftsbedingungen. Mit einem außergewöhnlichen Führungsmodell und geschickten Investitionen gelang es dem Personaldienstleister Franz & Wach innerhalb weniger Jahre den Umsatz zu verdoppeln und unter die größten 25 Unternehmen der Branche vorzustoßen. Drei Jahre früher als vorgesehen wurde so das Unternehmensziel erreicht.

Andreas Nusko, Gerhard Wach

Geschäftsführer Andreas Nusko (links) und Firmeninhaber Gerhard Wach haben noch viel vor.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ob Berufseinstieg oder Neuorientierung – Zeitarbeit bietet individuelle Lösungen

Dr. Dieter Traub

Dr. Dieter Traub

Für jede Lebenslage der passende Job

Abi in der Tasche, Gesellenbrief in der Hand oder berufliche Neuorientierung nach der Babypause – verschiedene Lebenssituationen erfordern die Suche nach einem Job. Immer mehr Menschen, vor allem Jüngere, wenden sich dazu an ein Personalunternehmen, das mit Zeitarbeit oder direkter Vermittlung in ein Unternehmen punkten kann. Das geht aus der Orizon Arbeitsmarktstudie hervor. In der vom unabhängigen Marktforschungs- und Analyseunternehmen Lünendonk durchgeführten repräsentativen Befragung kommen jedes Jahr über 2.000 Arbeitnehmer zu Wort.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Plädoyer für ein klares Rollenbild: Ein Berater ist ein Berater ist ein Berater.

Bernhard Schelenz

Bernhard Schelenz

Von Bernhard Schelenz, Schelenz GmbH, Kommunikationsberatung für Arbeitgeber

Designer sind keine Mediengestalter. Texter sind keine Journalisten. Und Berater sind  keine Trainer. Trainer sind keine Berater.

Der Zwischenruf könnte auch lauten: Ein Trainer ist ein Trainer ist ein Trainer. Oder: Ein Coach ist ein Coach ist ein Coach. Doch diese Klarheit vermissen wir heute oft im HR-Business. Es ist auffällig, dass „Berater“ fallweise zum „Coach“ mutieren bzw. zum „Trainer“ – und umgekehrt. Hier werden munter Rollen gewechselt wie verschwitzte Oberhemden bzw. Blusen. Je nach Anlass wird mal dieser, mal jener Hut aufgesetzt – Hauptsache die Kasse stimmt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Stundensatz, Projekte, Branchen und Skills – Freiberufler packen aus

Die GULP Freelancer Studie ist ein wichtiger Gradmesser für den IT- und Engineering-Freiberuflermarkt in Deutschland. Mit 1.291 teilnehmenden IT- und Engineering-Freelancern gibt die dreiteilige Studie einen tiefen Einblick in die Arbeitsrealität der Experten. Ab sofort ist sie auch als Gesamtausgabe verfügbar.

© Fotolia/UBER IMAGES

Diesen Beitrag weiterlesen »

HR-Dienstleister im Profil: Personalvermittlung MINT-solutions

Christian Düngfelder, Geschäftsführer MINT-Solutions

Christian Düngfelder, Geschäftsführer MINT-Solutions

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Im Dienstleistungssektor der HR-Branche bieten die vielfältigsten Unternehmen ihre Unterstützung an. Große Personalberatungsgesellschaften wie Kienbaum oder Personalvermittler wie Randstad sind mittlerweile zu festen Begriffen geworden, was den Bekanntheitsgrad und das Renommé betrifft. Doch hinter den Großen des Dienstleistungsgeschäfts kämpfen die Unternehmen um Kunden, Aufträge und Bekanntheitsgrad. Und das nicht immer mit klaren Ergebnissen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Franz & Wach belohnt Mitarbeiter mit CrossCard Reward

Andreas Nusko

Andreas Nusko

Zufriedene Mitarbeiter, florierendes Unternehmen

Die Franz & Wach Personalservice GmbH ist seit vielen Jahren im Bereich Zeitarbeit und Personalvermittlung aktiv. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und gehört heute mit mehr als 3.000 Mitarbeitern an 25 Standorten zu den 40 größten Unternehmen der Branche. Zum Portfolio zählen alle Dienstleistungen rund um das Personalmanagement, von der Rekrutierung über das Onboarding bis hin zur Mitarbeiterverwaltung.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Wachstumsführer in der Zeitarbeit – Kontinuität und frische Ideen in einem dynamischen Markt

Gerhard Wach

Gerhard Wach

Der Zeitarbeitsmarkt in Deutschland hat sich in den vergangenen Jahren verhalten positiv entwickelt. Das Marktvolumen stieg 2015 um 6,4% auf 29,8 Milliarden Euro. Die 25 größten Anbieter der Branche teilen sich etwa 27,5% des Volumens. Der Personaldienstleister Franz & Wach möchte sich in diese Gruppe einreihen und hat mit einem Top-Ergebnis im vergangenen Jahr einen großen Schritt in diese Richtung getan.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Führungskultur ist Leitgedanke beim Neubau

Gerhard Wach

Gerhard Wach

Der bundesweit tätige Personaldienstleister Franz & Wach errichtet in Crailsheim eine neue Firmenzentrale und bekennt sich damit zur Region Heilbronn-Franken. Beim symbolischen Spatenstich wurden die Baupläne vorgestellt. Der Neubau setzt die Leitmotive Kommunikation und Transparenz architektonisch um. Er soll in 18 Monaten bezogen werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Zeitarbeit2020 – Mitarbeiter per Klick!

Bernd Seremet

Bernd Seremet

Zeitarbeit wird rasant zunehmen, kann aber durch die Folgen einer Überalterung der Arbeitsprozesse deutlich gemindert werden.

Daher sind sich die Experten einig, Zeitarbeit benötigt neue Strategien. Personaldienstleister insgesamt, müssen sich Tag für Tag und in zunehmender Geschwindigkeit neuen Herausforderungen stellen. Mit Blick in die Zukunft hat sich FAPOOL.DE genau diesen ständig neuen Gegebenheiten gestellt und eine einzigartige Lösung entwickelt:

Zeitarbeit2020 – Flexibilität und Vernetzung in Echtzeit!

Was bedeutet das für Personaldienstleister?

Diesen Beitrag weiterlesen »

RPO: Es gibt viele gute Gründe neue Märkte zu erklimmen und um dort aufzusteigen

Bianca Traber

Bianca Traber

Ein Beitrag von Bianca Traber, DieMehrwertfabrik

Wie viele Dienstleister oder Beratungsunternehmen
kennen Sie, die nicht von sich behaupten anders oder besser zu sein? Mal ist es der besonders gute Umgang mit Mitarbeitern in der Zeitarbeit der als Alleinstellungsmerkmal hervorgehoben wird. Ein anderes Mal ist es das besonders kompetente und passgenaue Matching zwischen Stellenanforderung und Kandidaten. Schaut man sich diese Werbeversprechen durch die Brille des Kunden an, ist für diesen im Vorfeld kein Unterscheid erkennbar. Erst nach erfolgter Zusammenarbeit kann die tatsächliche Leistungskraft und Fähigkeit beurteilt werden. Hinzu kommt, dass diese Versprechungen in der Regel keinen echten Mehrwert bieten, sondern den Grundnutzen der Dienstleistung beinhalten.

Wie soll da der Kunde die Spreu vom Weizen trennen?

Diesen Beitrag weiterlesen »

Stehen Sie noch auf der Bremse?

Silke Heise

Silke Heise

Von Silke Heise

Verhindert die Bürokratie die Mehrwertgewinnung? Silke Heise und Bianca Traber im Interview

Schimpfen Sie auch öfter über die Gesetzgebung? Sind Sie der Meinung, daß Ihr Unternehmen dadurch eingebremst wird? Oder sind es vielleicht doch andere Faktoren, die Ihr Unternehmenswachstum stagnieren lassen?

Wie Sie es schaffen können, trotz einschränkender gesetzlicher Regelungen Ihr Unternehmen auf Wachstumskurs zu bringen, darüber unterhalte ich mich heute mit Bianca Traber, Inhaberin der Mehrwertfabrik, der Wachstumsbeschleuniger für Personaldienstleister.  http://www.diemehrwertfabrik.de

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wie eine echte Arbeitgebermarke zum Anfassen entsteht?

Bianca Traber

Bianca Traber

Von Bianca Traber, Die Mehrwertfabrik

Dass die Stärkung der eigenen Arbeitgebermarke immer wichtiger wird, ist vielen bewusst. Auch beweist eine Studie der Online-Jobbörse Stepstone, dass  acht von zehn Fachkräften eine passende Stelle ausschlagen würden, wenn sie sich nicht mit dem rekrutierenden Unternehmen identifizieren könnten. Das bedeutet auch, als Arbeitgeber offener zu agieren und Allgemeinplätze zu vermeiden.

 
Diesen Beitrag weiterlesen »

Unique macht Mitarbeiter mobil

Mobilität ist in der Arbeitnehmerüberlassung ein wichtiges Thema. Viele Mitarbeiter haben kein eigenes Verkehrsmittel. Insbesondere in ländlichen Gegenden gibt es kaum Alternativen, den Arbeitsplatz zu erreichen. Deshalb wurden nun in einem Pilotprojekt mehrere Mitarbeiter des Personaldienstleisters Unique mit Motorrollern ausgestattet, damit sie selbstständig zu ihren Einsatzorten fahren können.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Recruitment-to-Recruitment: Wenn der Metzger seine Wurst woanders kauft

Als Mark Brenner und Dirk Tekath Mitte 2009 die Gründung einer Personalberatung für die HR Industrie planten, kannten sie den Begriff „Recruitment-to-recruitment“ noch gar nicht. Heute, fast sechseinhalb Jahre später, ist dieser ursprünglich aus Großbritannien stammende Begriff die Überschrift für ein in Deutschland stark wachsendes Segment geworden. Recruitment-to-Recruitment (auch Rec-to-rec) Anbieter sind Personalberater oder Headhunter, die sich auf die HR Industrie spezialisiert haben und diese bei der Gewinnung von Mitarbeitern unterstützen.

Mark Brenner & dirk Tekath

Mark Brenner & Dirk Tekath

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ehrenamtliches Engagement: Hays AG unterstützt Behandlung krebskranker Kinder weiterhin mit einer Arztstelle

Corinne Rossi

Corinne Rossi

Der Mannheimer Personaldienstleister Hays finanziert für ein weiteres Jahr eine Arztstelle am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin in Heidelberg. Durch diesen außergewöhnlichen Beitrag entlastet bereits seit 2009 eine zusätzliche Ärztin das Behandlungsteam der kinderonkologischen Ambulanz und Tagesklinik um Prof. Kulozik.

 

Seit Ende letzten Jahres hat Dr. med. Corinne Rossi, eine in der Schweiz ausgebildete Kinderärztin mit anschließenden Tätigkeiten in den USA, die von der Hays AG gestiftete Stelle als Ambulanzärztin inne.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1