RAV

Neues Gesetz in der Schweiz: Stellenmeldepflicht einfach gemacht mit jacando

Die Stellenmeldepflicht, die am 1. Juli in der Schweiz in Kraft getreten ist, befindet sich noch in der Eingewöhnungsphase und sorgt für Diskussionen. Jacando bietet bereits seit dem 1. Juli eine Funktion an, die mittels einer integrierten Schnittstelle automatisch Bewerber an die zuständige Behörde meldet.

Schweizer Unternehmen müssen seit dem 1. Juli offene Stellen von Berufsgruppen, in denen die Arbeitslosenquote bei 8 Prozent oder höher liegt, zuerst der Arbeitsvermittlung (RAV) melden, bevor sie diese nach fünf Arbeitstagen selbst veröffentlichen dürfen. Bei Verletzung dieser Meldepflicht drohen bis zu 40‘000 CHF Buße.