Regelsätze Grundsicherung

Bundesagentur für Arbeit: Ab Juli 2009 Erhöhung der Regelsätze in der Grundsicherung

Ab Juli 2009 Erhöhung der Regelsätze in der Grundsicherung – Automatische Umstellung der laufenden Leistungen

Zum ersten Juli 2009 erhöht sich pauschalierte Regelleistung bei Arbeitslosengeld II.
Damit betragen die neuen Regelsätze:
– 359 Euro für Alleinstehende und Alleinerziehende
– 323 Euro für volljährige Partner
– 287 Euro für Kinder ab Beginn des 15. bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres
– 251 Euro für Kinder ab Beginn des 7. bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres
– 215 Euro für Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres