Artikel-Schlagworte: „Swisscom“

Arbeitswelt 4.0: Veränderungen verstehen und handeln

Petra Jenner (Foto: Inge Prader)

Petra Jenner (Foto: Inge Prader)

Keynote Speaker der Personal Swiss stehen fest

Für Petra Jenner, ehemalige CEO von Microsoft Switzerland, definieren Selbstmanagement und -selbstverantwortung, eine hierarchiearme, offene und diverse Unternehmenskultur, eine zeit- und ortunabhängige Zusammenarbeit, kundenzentriertes Unternehmertum sowie neue Formen des Wissenserwerb im Unternehmen die Arbeitswelt 4.0. Neben Speakern wie dem Blogger Dr. Jochen Robes und dem Leiter Gesundheitswesen der Audi AG, Dr. Joachim Stork, gehört die Managerin zur Keynote-Speaker-Riege der 15. Personal Swiss.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Recruiting Convent IX: Im Spannungsfeld zwischen Kunst und Kommerz

August Macke: Frau auif Balkon

August Macke: Frau auf Balkon (Ausschnitt)

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Es ist zwar naheliegend über Kunst und Kommerz zu sprechen, aber nur vordergründig ging es beim Recruiting Convent IX in Bonn um das Spannungsfeld zwischen Pinsel und Bleistift. Auffallend war jedoch, welch breiten Bogen die Themen und Referenten über die Agenda spannten – daraus ergab sich eine abwechslungsreiche Thematik, die von der Ethik-Philosophie bis zum Jungstar Julian Draxler von Schalke 04 reichte. Aber was hat das alles bitteschön mit Recruiting, Employer Branding oder Personalentwicklung im Jahre 2015 zu tun?

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

HR BarCamp 2015: Brauchen wir noch die Stellenanzeige? Experten antworten.

HR BarCamp 2015

HR BarCamp 2015

von Helge Weinberg

 

In Berlin trafen sich am 26. und 27. Februar mehr als 160 experimentierfreudige und höchst kommunikative Personaler. Sie stellten viele der geheiligten Tools von HR auf den Prüfstand. Wenig Respekt erwiesen sie Stellenanzeigen, Jobbörsen und Arbeitgeberportalen. Abschaffen der Stellenanzeigen – so lautete der Titel einer Session auf dem HR BarCamp.

 

Crosswater-Redaktionsmitglied Helge Weinberg hat vor Ort fünf Experten zum Nutzen der Stellenanzeige befragt. Sie erklären, was ihnen wichtig ist.

 

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Was wird das Top-Thema in 2015 sein? HR-Experten antworten.

Helge Weinberg

Helge Weinberg

von Helge Weinberg

In 2015 steht das Individuum im Mittelpunkt. Ob „individualzentrierte“ Kommunikation, Menschen, „die aus ihren Erfahrungen berichten“, stärkere Zielgruppenorientierung oder „Einbeziehung der Mitarbeiter“, Unternehmen stellen sich auf die einzelnen Menschen und deren Interessen ein.

Sechs Experten hatten wir die Frage gestellt, was das wichtigste Thema in 2015 sei. Ihre Antworten fielen relativ eindeutig aus. Wie im letzten Jahr kamen vor allem Spezialisten aus dem Personalmarketing zu Wort. Der Trend zum Individuum hatte sich bei der letztjährigen Befragung schon abgezeichnet, unter dem Stichwort „Candidate Experience“. Auch zwei weitere Trends waren in 2014 schon im Gespräch: Active Sourcing und Mobile Recruiting.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Candidate Experience –Aus den Stiefeln der Bewerber her denken

Michaele Trelle

Michaele Trelle

Die prozess- und kundenorientierte Sichtweise und der damit verbundenen Marketingansatz des Customer Experience Management scheint seit Jahren gute Erfolge zu generieren. Eine der wesentlichen Voraussetzung hierfür ist es zunächst aus Sicht des Kunden zu denken und seine Erlebniswelt mit dem Unternehmen bzw. dem Produkt zu erfassen.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Praktiker ohne Stroh – Unilever mit Werkmeister

Ulf Werkmeister

Ulf Werkmeister

Karl-Heinz Stroh verlässt PRAKTIKER
Karl-Heinz Stroh (55) hat zum 15. September sein Amt als Personalvorstand bei der Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte Holding AG niedergelegt.

Werkmeister folgt bei UNILEVER auf Dammann
Ulf Werkmeister (46) wechselt zum 1. Oktober 2010 in den Vorstand von Unilever. Er wird bei dem Konsumgüterhersteller als Vice President Human Resources für die Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich sein.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1