Telefoninterview

Bewerbungsgespräche per Video sind die große Ausnahme

  • 4 von 10 Personalern führen im Vorfeld keine Telefonate, nur jeder fünfte macht Videointerviews
  • 9 von 10 führen Auswahlgespräche immer vor Ort

Wer sich auf eine neue Stelle bewirbt, der kann heutzutage seine Unterlagen fast immer digital einreichen. Doch das Auswahlverfahren läuft dann in den meisten Fällen noch so ab, wie vor 50 Jahren: Wenn die Unterlagen überzeugen, folgt in der Regel ein persönliches Vorstellungsgespräch, Telefon- oder Videointerviews mit den Kandidaten im Vorfeld sind dagegen die Ausnahme.

Dr. Bernhard Rohleder

Wenn der Headhunter drei Mal klingelt: Sechs Kandidaten-Tipps für den entscheidenden Telefonanruf

Armin Betz
Armin Betz

Von Armin Betz

Wenn der Headhunter drei Mal klingelt… Bewerbung per Telefoninterview – auch hier gelten wichtige Regeln, um einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen.

Das Telefon klingelt – ein Anruf vom Headhunter oder aus der Personalabteilung. Ihre Bewerbung hat offensichtlich überzeugt. Bewahren Sie jetzt einen kühlen Kopf. Der Bewerbungsmarkt ist umkämpfter und dynamischer geworden und macht auch vor schneller Kommunikation nicht halt. Das Identifizieren und Kontaktieren geeigneter Kandidaten muss heute dem steigenden Tempo stand halten.