Thomas Gruhle

Weltweite Gehälter 2018: Westen stagniert – Asien verliert im Vergleich zum Vorjahr – Afrika mit höchsten Nominallohngewinnen

Thomas Gruhle

0,9 Prozent Steigerung der Reallöhne in Westeuropa, Nordamerika und dem Nahen Osten. Nur Australier haben mit 0,7 Prozent Gehaltssteigerung noch weniger in der Tasche. In Asien dagegen wachsen die Einkommen real um 2,8 Prozent, in Lateinamerika um 2,1 Prozent. Im weltweiten Gesamtdurchschnitt werden die Gehälter 2018 um real 1,5 Prozent erhöht. Das ist das Ergebnis der weltweiten Gehaltsprognose ‚Global Salary Forecast 2018’ der Korn Ferry Hay Group, die auf der global umfangreichsten Datenbank für Gehaltsdaten beruht.

  • Weltweit steigen Gehälter durchschnittlich um 1,5 Prozent
  • Dynamik im Osten übersteigt stagnierend-sinkende Lohnentwicklung im Westen
  • Asien nach wie vor stark, aber deutlich geringere Steigerungen als im Vorjahr

Löhne und Gehälter im Jahr 2016 um 2,5 Prozent gestiegen – im Folgejahr Halbierung des Anstiegs der Reallöhne prognostiziert

  • Thomas Gruhle
    Thomas Gruhle

    Geringerer Gehaltsanstieg als im Vorjahr

  • Prognose 2017: Durch Inflation deutlich geringere Erhöhung der Reallöhne
  • Insgesamt solide Gehaltsentwicklung seit der Wirtschafts- und Finanzkrise 2008 im internationalen Vergleich

Die Löhne und Gehälter in Deutschland sind im Jahr 2016 um 2,5 Prozent gestiegen. Aufgrund der niedrigen Inflation von 0,3 Prozent bleiben den Menschen damit 2,2 Prozent mehr Geld im Portemonnaie. Die höchsten Steigerungen konnten in der Automobil-, Chemie- sowie Pharma- und Gesundheitsindustrie festgestellt werden (je 2,8 Prozent), die niedrigsten in der kriselnden Energieindustrie (2,3 Prozent). Für das Jahr 2017 wird eine Halbierung des Anstiegs der Reallöhne prognostiziert. Das hat die aktuelle Untersuchung der deutschen Gehaltszahlen durch alle Professionen und Branchen hinweg von Korn Ferry Hay Group ergeben.

Globale Gehaltsstudie: Reallöhne steigen 2016 um 2,5 Prozent

  • Thomas Gruhle
    Thomas Gruhle

    Höchster weltweiter Anstieg der vergangenen drei Jahre

  • Reallöhne steigen in Deutschland mit 2,7 Prozent stärker als der europäische Durchschnitt (2,3 Prozent)
  • Ukraine und Russland mit stark sinkenden Reallöhnen

Arbeitnehmer in den meisten Ländern der Welt können sich freuen: Im kommenden Jahr werden die Reallöhne weltweit um 2,5 Prozent steigen – und damit so stark wie zuletzt vor vier Jahren. Auch in Europa können die Beschäftigten mit einem starken Gehaltsplus rechnen: Flächendeckend steigen die Löhne im kommenden Jahr um 2,8 Prozent – inflationsbereinigt um 2,3 Prozent.

Studie: Nebenleistungen wichtiger als Grundgehalt

  • Thomas Gruhle
    Thomas Gruhle

    Großer Einfluss auf das Engagement der Mitarbeiter

  • Angebote im Bereich Gesundheit und Vereinbarkeit von Familie und Beruf nehmen an Bedeutung zu

Nebenleistungen spielen eine immer größere Rolle in Unternehmen. Arbeitgeber schätzen sie als geeignetes Mittel, um Mitarbeiter zu binden. Für viele Arbeitnehmer sind sie ein Anreiz für ihr Engagement am Arbeitsplatz. Neben Firmenwagen und betrieblicher Altersvorsorge machen Unternehmen zunehmend Gesundheitsangebote und unterstützen ihre Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Korn Ferry Hay Group.

Unternehmen schenken Absagen zu wenig Aufmerksamkeit

Thomas Gruhle
Thomas Gruhle

Analyse zeigt, wie wichtig ein umfassendes Candidate Experience Management ist

Abgelehnte Bewerber können dem Ruf eines Unternehmens schaden. Denn aus der Kritik eines Einzelnen wird durch die Verbreitung in sozialen Netzwerken und Online-Portalen schnell ein Risiko für die Arbeitgebermarke. Trotzdem unterschätzen Personalmanager noch immer die Bedeutung von positiven Bewerbererlebnissen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse der Unternehmensberatung Hay Group.

Auf Entdeckungsreise zu den Soft Skills

Thomas Gruhle
Thomas Gruhle

Hay Group bietet neue Lern-App für Berufsanfänger an

Unternehmen haben Schwierigkeiten, Bewerber mit ausgeprägten emotionalen und sozialen Kompetenzen zu finden. Eine Studie der Unternehmensberatung Hay Group ergab vor kurzem, dass häufig nur einer unter vier Bewerbern die erforderlichen Sozialkompetenzen mitbringt. Die neue App Journey unterstützt junge Mitarbeiter, die notwendigen Soft Skills spielerisch zu entwickeln. Journey ist Teil von Activate, einer Reihe von Business-Apps der Hay Group.

Studie: Einkommen von Führungskräften und Arbeitern driften weltweit auseinander

Thomas Gruhle
Thomas Gruhle

Führungskräfte bekommen immer mehr, große Teile der Arbeiterschaft immer weniger Geld: Seit Beginn der Finanz- und Wirtschaftskrise zeichnet sich diese Entwicklung weltweit immer deutlicher ab. In Deutschland jedoch blieb die Einkommenslücke nahezu gleich. Zu diesem Ergebnis kommt die Unternehmensberatung Hay Group in ihrer aktuellen Studie, für die sie Gehälter und Löhne von 16 Millionen Mitarbeitern von 24.000 Unternehmen aus 110 Ländern auswertete.

Ziele für 2015: Mit den richtigen Vorsätzen zur besseren Führungskraft werden

Thomas Gruhle
Thomas Gruhle

Frankfurt– Jeder Jahreswechsel bietet die Chance, etwas zu verändern und sich persönlich weiterzuentwickeln. Auch Manager sollten die Gelegenheit nutzen – und dabei die globalen Herausforderungen im Blick haben. Vorsätze und Ziele sollten jedoch realistisch sein und das Potential haben, etwas bewirken zu können. Die Unternehmensberatung Hay Group zeigt, welche das sein könnten.

Studie: Gehälter steigen 2015 in ganz Europa

Thomas Gruhle
Thomas Gruhle

Weltweiter Anstieg um 5,4 Prozent / Sinkende Reallöhne in Schwellenländern

Frankfurt – Prognosen machen Hoffnung auf eine weitere wirtschaftliche Erholung in Europa: Flächendeckend steigen die Gehälter in der Region im kommenden Jahr – auch in den Euro-Krisenländern Griechenland und Irland. Für Deutschland wird mit einem Anstieg um 2,8 Prozent gerechnet. Zu diesen Ergebnissen kommt die Unternehmensberatung Hay Group in ihrer Untersuchung der globalen Gehaltsentwicklungen.

Smarte Begleiter für den Manager-Alltag

Thomas Gruhle
Thomas Gruhle

Hay Group stellt Business-Apps für Führungskräfte vor

Frankfurt – Know-how-Träger, Schnittstelle zur Personalabteilung und Entscheidungslotse: Die Unternehmensberatung Hay Group hat unter dem Namen Activate eine Reihe von Business-Apps für Manager entwickelt. Führungskräfte erhalten auf diese Weise alle relevanten Informationen, die sie brauchen, um ihre Teams effektiv zu führen und die Strategie des Unternehmens im Alltag umzusetzen.