Wolfgang Herz

stellenanzeigen.de präsentiert Neuheiten im Social Media- und Mobile Recruiting

Michael Weideneder, stellenanzeigen.de
Michael Weideneder, stellenanzeigen.de

München – Als eine der ersten Online-Jobbörsen in Deutschland nutzt stellenanzeigen.de Twitter für den Versand von maßgeschneiderten Jobangeboten. Diese Neuheit sowie andere Innovationen zu Social Media- und Mobile Recruiting zeigt das Team von stellenanzeigen.de auf der Zukunft Personal vom 12. bis zum 14. Oktober in Köln.

stellenanzeigen.de hat zahlreiche neue Services zum Mobile Recruiting eingeführt wie etwa die iPhone App „Jobs“, die sich für den individuellen Bedarf konfigurieren lässt. Oder ein Portal zur mobilen Jobsuche, das Geräte automatisch erkennt und komfortable Suchfunktionen bietet. Am Stand in Halle 2.1 (Standnummer I.16) können sich Messebesucher über diese Innovationen informieren.

Webinare von stellenanzeigen.de

München – Am 24.3 startet stellenanzeigen.de eine Reihe von Webinaren für Personalverantwortliche in Unternehmen. HR-Experten können sich hier detailliert und praxisnah über die Services von stellenanzeigen.de informieren. Die Veranstaltungen richten sich an Kunden von stellenanzeigen.de sowie andere Recruiter, die sich für die Produkte und Services der Online-Jobbörse interessieren.

stellenanzeigen.de: passgenaue Ansprache von Kandidaten mit dem Drei-Säulen-Konzept

stellenanzeigen.de auf der Messe „Personal & Weiterbildung 2009″ am 4. und 5. Juni in Wiesbaden
München, 12. Mai 2009 – Auch in diesem Jahr treffen sich Personalverantwortliche wieder auf der Messe Personal & Weiterbildung in Wiesbaden. stellenanzeigen.de informiert als Aussteller (Halle 3, Stand 319) sowie in einem Fachvortrag zum Thema passgenaue Ansprache von Kandidaten im Recruiting. Trotz steigender Arbeitslosenzahlen kämpfen Personalverantwortliche mit einem sich verschärfender Fach- und Führungskräftemangel. Es wird daher im Recruiting immer wichtiger, die richtigen Kanäle für die Ansprache von potentiellen neuen Mitarbeitern zu nutzen. Mit dem Drei-Säulen-Konzept präsentiert stellenanzeigen.de hierfür das geeignete Werkzeug. Es kombiniert die große bundesweite Reichweite von stellenanzeigen.de mit der sehr passgenauen Reichweite der jeweiligen Zielgruppenportale und der hohe Reichweite bei Spezialisten auf den fachspezifischen Webseiten von über 80 Medienpartnern.