Hays investiert in seine Mitarbeiter für die Arbeitnehmerüberlassung

Markus Ley
Markus Ley

Mannheim. Wenn Unternehmen Zeitarbeiter einsetzen, erwarten sie von ihnen eine schnelle Einarbeitung und hohe Produktivität. Dadurch wird die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung gerade der hochqualifizierten Zeitarbeiter immer wichtiger. Der Personaldienstleister Hays investiert seit zwei Jahren intensiv in die fachliche Entwicklung seiner Zeitarbeiter. Dazu hat er eine eigene Abteilung etabliert, die sich um die passenden Maßnahmen kümmert. Seither wurden bereits über 800  Schulungen für Zeitarbeiter durchgeführt. Hays plant, dieses Programm weiter auszubauen.

Die Schulungen decken alle Themen ab, für die Hays seinen Kunden Arbeitnehmer überlässt. Einen Schwerpunkt bilden u.a. Fortbildungen zu allen gängigen CAD-Systemen, zu Datenbanksystemen, Fremdsprachen und spezifischen Sicherheitsthemen. Um das breite inhaltliche Spektrum abzubilden, kooperiert Hays mit ca. 100 renommierten Schulungsanbietern. Zudem spricht sich der Personaldienstleister bei den Maßnahmen eng mit seinen Zeitarbeitern und seinen Kunden ab, um passgenaue Trainings anzubieten.

 

„Aufgrund unserer fachlichen Weiterbildungen verfügen unsere Spezialisten über die aktuell auf dem Markt gefragten Qualifikationen. Dadurch verlängern sich ihre Einsatzzeiten vor Ort und wir finden schnell neue Folgeprojekte für sie. Damit leisten wir einen Beitrag, das zum Teil noch negative Image der Zeitarbeit aufzulösen“, führt Markus Ley, Geschäftsführer der Hays Temp GmbH, aus.

 

Hays beschäftigt ca. 2.300 hochqualifizierte Zeitarbeiter, von denen ca. 80 Prozent über einen akademischen Hintergrund verfügen. Die Mehrzahl der Zeitarbeiter sind Ingenieure. Darüber hinaus überlässt Hays seinen Kunden IT- und Finance- sowie Life-Sciences- und Construction & Property-Spezialisten.

 

HAYS Recruiting experts worldwide

Hays AG

Willy-Brandt-Platz 1-3

68161 Mannheim

 

XING | Hays Firmenprofil | Facebook | Hays Blog

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.