Personalwechsel: Frauen erobern Spitzenpositionen

Karen Parkin
Karen Parkin

Adidas Gruppe mit neuer Personalchefin

Karen Parkin (49) wurde von der adidas Gruppe (Herzogenaurach) mit Wirkung zum 1. November 2014 zur Personalchefin ernannt. Die Engländerin wird direkt an den Vorstandsvorsitzenden der adidas Gruppe, Herbert Hainer, berichten. Parkin tritt die Nachfolge von Matthias Malessa an, der das Unternehmen Ende Juli 2014 verlassen hat (PI 28/14). Bisher verantwortete sie innerhalb der adidas Gruppe den Bereich Global Supply Chain. Diese Aufgabe wird ab 1. November 2014 der Chief Information Officer der adidas Gruppe, Jan Brecht, zusätzlich zu seiner Aufgabe als weltweiter IT-Chef übernehmen. Brecht berichtet zukünftig an Glenn Bennett, Vorstandsmitglied der adidas Gruppe verantwortlich für Global Operations. Parkin startete ihre Karriere 1997 bei adidas. Vorher arbeitete sie als Lehrerin, bevor sie 1989 als Vertriebsmitarbeiterin bei Lego und später Hasbro in die Wirtschaft wechselte. 

 

Volker Schlinge
Volker Schlinge

Schlinge neuer Personalchef beim Kaufhof

Volker Schlinge (Jg. 1973), seit 1.10.2014 Geschäftsführer und zuletzt Leitung Marketing der GALERIA Kaufhof GmbH (Köln), wird zum 1. Januar 2015 neuer Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor der Gesellschaft, die zur METRO GROUP (Düsseldorf) gehört. Er hat ein Studium der Sonderpädagogik und der Biologie (Universität Köln) absolviert und begann seine berufliche Karriere beim Kaufhof im Jahre 2000 als Trainee bei der damaligen Kaufhof Warenhaus AG. Schlinge wird Nachfolger von Ulrich Köster (Jg. 1962), der seit 2007 Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor ist (PI 50/2006) und ebenfalls zum 1. Januar 2015 eine neue Aufgabe innerhalb der METRO GROUP wahrnehmen wird. Olivier van den Bossche (38), bislang Chef der belgischen Kaufhof-Tochter Galeria INNO, hat bereits zum 1. Oktober 2014 von Lovro Mandac (64) den Geschäftsführungsvorsitz des operativen Warenhausgeschäfts der GALERIA Kaufhof GmbH übernommen.

 

Grieger wechselt von SICK AG zu SMP Automotive

Andreas Grieger ist seit 01. Oktober 2014 als Vice President Human Resources bei SMP Automotive (Bötzingen) verantwortlich für das weltweite Personalmanagement. Zuvor war er elf Jahre Personalleiter bei der SICK AG, davon die letzten 4 Jahre als Mitglied der Geschäftsleitung. SMP Automotive (ein Unternehmen der Samvardhana Motherson Group) ist mit fast 10.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 1,9 Milliarden Euro ein führender Kunststoffverarbeiter und Systempartner der Automobilindustrie.

 

Dina Mardner
Dina Mardner

Mardner ist VP HR bei Alstom

Dina Mardner (45) hat vor Kurzem die Funktion Vice President HR Alstom Schweiz (Baden) übernommen und zeichnet damit für die über 6.500 Mitarbeitenden des weltweit tätigen Technologiekonzerns in der Schweiz verantwortlich. Die diplomierte Betriebswirtin ist Nachfolgerin von Daniel Huber, der die Leitung der Funktionseinheit HR bei der Alpiq AG (Lausanne) übernommen hat (PI 50/13). Mardner arbeitet seit Februar 2012 für Alstom Schweiz und war seit November 2012 als Vice President Compensation & Benefits für den Sektor Thermal Power tätig. Mardner verfügt über ein langjähriges Erfahrungsspektrum im Bereich Personalentlohnung und -entschädigungen und hatte vor ihrem Eintritt bei Alstom verschiedene HR-Positionen und leitende Funktionen auf nationaler und internationaler Ebene bei den beiden amerikanischen Unternehmen H.B. Fuller (Industrie-Klebstoffe) und Electronic Data System (IT; heute HP) inne.  

 

Sabine Keller-Busse
Sabine Keller-Busse

Ex-McKinsey-Beraterin wird Personalchefin

Sabine Keller-Busse (49) ist seit August 2014 Group Head of Human Resources bei der Großbank UBS mit Sitz in Zürich und Basel. Sie berichtet in dieser Funktion direkt an den Group Chief Executive Officer, Sergio. P. Ermotti und ist Nachfolgerin von John Bradley, der aus familiären Gründen von seiner Funktion zurückgetreten ist. Keller-Busse ist seit 2010 bei der Bank, zuletzt als Chief Operating Officer. Vorher war sie u.a. bei McKinsey als Senior Partner tätig.

 

 

 

Schepers neu bei Atotech

Dirk Schepers (53) ist seit Juni 2014 Leiter Personalwesen Deutschland der Atotech Group in Berlin, einer der weltweit führenden Lieferanten für Spezialchemie undintegrierte Produktionssysteme. Er folgt auf Lutz Löbner und berichtet direkt an den Vice President HR and Legal worldwide der Gruppe, Dr. Gregor Frank. Dirk Schepers kommt von GE Energy Power Conversion, wo er seit 2003 als HR Director mit unterschiedlichen Verantwortungsbereichen tätig war.

 

Meindl ist Nachfolgerin von Schmitz

Tanja Meindl (37) ist seit März 2014 Zentralbereichsleiterin Personal und Marketing der Kreiskrankenhäuser Zwiesel-Viechtach. Die Diplom-Psychologin (Univ.) ist Nachfolgerin von Christian Schmitz, der im Oktober 2013 neuer Vorstand des Kommunalunternehmens wurde und den Zentralbereich vorher leitete (PI 45/13). Meindl kommt von der HKR GmbH & Co.KG, wo sie als Personalleiterin tätig war. Davor war sie in gleicher Funktion bei der PD Roding GmbH tätig und hat 12 Jahre Berufserfahrung im operativen Personalwesen und der Personalentwicklung in Wirtschaftsunternehmen.

 

Jürgen Rother
Jürgen Rother

Rother wechselt zu Reifenhersteller

Jürgen Rother (49) ist seit Oktober 2014 neuer Personalleiter der Michelin Reifenwerke AG & Co.KGAA (Bamberg), die rund 900 Mitarbeiter beschäftigt, und folgt auf Günter Steinmetz, der das Unternehmen verlassen hat. Der Diplom-Ökonom Rother kommt von der Hörmann Automotive Gustavsburg GmbH, wo er seit Ende 2013 als Personalleiter tätig war und direkt an den Geschäftsführer Stefan Kuhn berichtete (PI 11/14).

 

Kesting wechselt vom Controlling ins Personalmanagement

Mike Kesting (45) ist neuer Personalleiter der poresta systems GmbH (Bad Wildungen) und verantwortet die Personalarbeit des Spezialisten für Sanitärtechnik an drei Standorten mit insgesamt 220 Mitarbeitern. Kesting ist seit mehr als einem Vierteljahrhundert im Unternehmen, zuletzt war er dort Leiter Controlling. Auch in seiner neuen Funktion berichtet er direkt an die Geschäftsführer des Unternehmens, Sabina Illbruck und Heinz-Joachim Schönberger-Messer.

 

Michaela Schwarzinger
Michaela Schwarzinger

Neue Leiterin HR bei KPMG in Wien

Michaela Schwarzinger (48) hat zum September 2014 die Leitung der Abteilung Human Resources des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens KPMG am Standort Wien übernommen. Sie verfügt über mehr als zwanzig Jahre Beratungs- und Personalmanagementerfahrung, u.a. bei Roland Berger sowie Heidrick & Struggles.

 

dena-Unternehmensspitze ist komplett

Ulrich Benterbusch gehört seit dem 1. Oktober 2014 als zweiter Geschäftsführer zum Management der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) in Berlin, dem Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Der Diplom-Verwaltungswissenschaftler (Universität Konstanz) wird vor allem für die Bereiche Verwaltung sowie Personal- und Organisationsentwicklung zuständig sein und Verantwortung für internationale Kooperationsprojekte übernehmen. Er leitet zukünftig die Geschäfte der dena zusammen mit Stephan Kohler, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung. Benterbusch ist seit 1991 Beamter des Bundeswirtschaftsministeriums. Er war von 2009 bis 2013 Direktor bei der Internationalen Energieagentur in Paris und hat dort die Abteilung für Global Energy Policy geleitet. Vorher war er unter anderem im Bundeskanzleramt als Referatsleiter in der wirtschafts- und finanzpolitischen Abteilung sowie bei der SPD-Fraktion als wirtschafts- und europapolitischer Berater tätig. 2007 hat er als Leiter des Sherpa-Stabs den G8-Gipfel in Heiligendamm mit vorbereitet.

 

Robert Schäfer
Robert Schäfer

GULP stärkt HR

Robert Schäfer (43) ist seit Juni 2014 Head of HR bei der GULP Information Services GmbH, ein führender IT-Staffing-Anbieter mit Sitz in München und rund 250 Mitarbeitern. In dieser neu geschaffenen Position berichtet er direkt an Michael Moser, Mitglied der Geschäftsführung. Der Diplom-Psychologe und MBA Schäfer war zuvor Projektleiter bei der Kienbaum Management Consultants GmbH und davor seit 1998 bei Munich RE in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt als HR Strategy and Planning Senior Consultant.

 

Nadine Faruque
Nadine Faruque

Global Head of Compliance bei Deutscher Bank

Nadine Faruque (53) wird mit Wirkung zum 1. Dezember 2014 als Global Head of Compliance bei der Deutschen Bank (Frankfurt/Main) eintreten. In dieser Funktion wird sie für den Bereich Compliance der Bank verantwortlich sein und soll eng mit den Geschäfts- und Infrastrukturbereichen zusammenarbeiten, um im Rahmen der Gesamtstrategie der Bank eine starke und integrierte Kontrollfunktion sicherzustellen. Gleichzeitig wird sie Mitglied im Group Executive Committee (GEC), das beratende, koordinierende, leistungsüberwachende und entscheidungsvorbereitende Funktionen für den Vorstand ausübt. Die Juristin kommt von der UniCredit, wo sie als General Counsel und Group Compliance Officer tätig war. Sie wird an Stephan Leithner, Mitglied des Vorstands der Deutschen Bank, berichten, zu dessen Verantwortungsgebiet der Bereich Compliance gehört.

 

Gesellschafterwechsel mit Kontinuität bei PHN

Dr. Jürgen Gassen (56) ist neuer Gesellschafter der Personalberatung PHN GmbH (früher PHN Hubert Nowald) mit Sitz in Essen. Im Zuge der Nachfolge wurde ein Rechtswechsel vollzogen und die vorherige Stellvertreterin von Hubert K.M. Nowald, Silvia Rybka (54), ist als Geschäftsführerin auch im neuen Management tätig. Damit verbunden ist auch der Umzug der Gesellschaft innerhalb Essens. Das gesamte Team ist zusammen geblieben – Berater, Backoffice, Research – und der Beratungsschwerpunkt soll nicht mehr ausschließlich im Handel liegen. Ein erster Schritt hierzu ist die Aufnahme von zwei Partnern im Verlaufe des Jahres 2014. Thomas Leibfried (63) hat mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Funktionen der IT-Branche, zuletzt als Prokurist und Leiter HR bei Computacenter in Deutschland. Er berät seine Kunden bei der Besetzung von Führungspositionen in allen Branchen und bei Fachpositionen in den Bereichen Personal und IT. Klaus Mokosch (61) hat über 25 Jahren Berufserfahrung in unterschiedlichen Management- und Führungspositionen. Er ist spezialisiert auf Executive-Suchen in den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Metall Industrie, Engineering, Kraftwerkstechnik, Elektrotechnik, Chemie und Petrochemie, Versorgungsunternehmen, Automotive und Dienstleistungsunternehmen.

 

Über PERSONALintern

Aktuell, kompakt, kritisch und unabhängig – der kostenlose Online-Newsletter PERSONALintern.info berichtet jede Woche über das wesentliche Geschehen auf dem Personalmarkt und beleuchtet alle Facetten des Personalwesens. Das Themenspektrum umfasst Personalveränderungen, Trends und Studien im Personalbereich, Weiterbildung für Personalmanager, Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Buchneuerscheinungen zum Thema Management und Personal. Im Vordergrund stehen dabei immer relevante und praxisnahe Meldungen für den Personalprofi. Mit einem Verteiler von derzeit über 8.900* personalisierten und abonnierten E-Mail-Adressen erzielen wir eine hohe bundesweite Reichweite. Durch sein spezielles Vertriebskonzept erreicht PERSONALintern.info Woche für Woche überwiegend Personalentscheider sowie Beratungsunternehmen und andere Profis aus der Branche. PERSONALintern.info bietet außerdem das ideale redaktionelle Umfeld für die Platzierung zielgruppenrelevanter  Werbung sowie einen HR-spezifischen, aktuellen Stellenmarkt (Stellenangebote und Stellengesuche).

*) Stand März 2014

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.