EVENT: Geschenke für Mitarbeiter – langweilige Gutscheine und Steuerfreibeträge?

Ina Ferber Personalberatung
Ina Ferber

‚Alle Jahre wieder…‘ ist man auf der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken für Mitarbeiter und versucht dabei auch noch steuerlich alles richtig zu machen. Weihnachtsgeschenke im Allgemeinen sind schon ein schwieriges, oft heikles Thema: Was soll man nur schenken, hoffentlich tritt man mit dem ausgewählten Präsent niemandem auf den sprichwörtlichen Schlips, oder löst gar eine Familienkrise aus …

Noch herausfordernder sind Geschenke für Mitarbeiter! Neben der Beachtung diverser gesetzlicher Bestimmungen und Richtlinien hinsichtlich der Versteuerung, sucht man hier Geschenkideen, die allen im Team gerecht werden. Greift man daneben, dann entsteht Neid unter Kollegen, oder das Geschenk wird hinter vorgehaltener Hand mit Spott überzogen, ein andermal erntet man nur Gleichgültigkeit, und manch ein Mitarbeiter reagiert traurig und verletzt. Dabei möchte man doch nur Wertschätzung zeigen! Doch wie erreicht man dies, ohne dabei auf den allseits bekannten und ebenso wenig originellen Gutschein zurückzugreifen?

 

Genau mit diesen Themen setzt sich das diesjährige Weihnachtsspecial des Recruiting-Afterwork auseinander: „Geschenke für Mitarbeiter – langweilige Gutscheine und Steuerfreibeträge?“ zu dem zwei Experten in Kurzvorträgen referieren und den Teilnehmern kreative Anregungen für wertschätzende, motivierende Geschenke, sowie das erforderliche steuerliche Know-How liefern werden.

 

 

Vier Mal im Jahr kommen Recruiter, Personaler und Führungskräfte, eingeladen von Ferber Personalberatung, zusammen, um sich in einer gemütlich-entspannten Atmosphäre über Innovationen im Recruiting, Herausforderungen und Erfolgsgeschichten des HR-Alltags zu informieren und diskutieren.

 

Das Recruiting-Afterwork ist ein Format für alle, die wenig Zeit haben: Ein Event direkt nach der Arbeit, in Fußnähe von Büros und Banken, auf eine Stunde begrenzt, damit man nach der Arbeit „kurz vorbeischauen“ kann. In Kurzvorträgen berichten spannende Referenten über aktuelle HR-Themen.

 

Recruiting Afterwork Frankfurt
Recruiting Afterwork Frankfurt

 

Ausführungen zu den Überschriften: „Employer Branding Videos – von peinlich bis authentisch.“ < http://employerreputation.wordpress.com/2014/10/28/3-recruiting-afterwork-frankfurt/>, oder „Keine Angst vor Facebook! Warum soziale Netzwerke Ihrer Arbeitgebermarke nicht schaden.“ < http://employerreputation.wordpress.com/2014/07/18/2-recruiting-afterwork-frankfurt/> waren beispielsweise Gegenstand in den vergangenen Recruiting-Afterwork Events. Selbstverständlich kommen auch der Austausch und das Netzwerken dabei nicht zu kurz.

 

Zum Unternehmen:

Ferber Personalberatung ist eine Personalberatung und Employer Branding-Agentur für den Mittelstand. Die zügige Vermittlung von passenden Kandidaten ist die Kernkompetenz des Beratungshauses. Je nach Budget und Anforderungsprofil ist Executive Search oder die speziell für KMU entwickelte Mini-Kampagne das Mittel der Wahl.
Weitere Informationen: www.ferber-personalberatung.de

Zur Person:

Die Diplom-Psychologin mit Harvard MBA war neun Jahre lang als Personalleiterin und HR Managerin in Brüssel, Gütersloh und Duisburg tätig. Von 2005 bis 2009 war sie selbstständige Interim Managerin für den HR-Bereich (Personalleitung auf Zeit). Anschließend leitete sie über drei Jahre erfolgreich die Personalberatung und Employer Branding-Agentur von Monster Worldwide und unterrichtete parallel an der Fachhochschule Frankfurt am Main. Sie veröffentlicht regelmäßig in der Fachpresse und betreibt das Blog www.employerreputation.de. Seit dem 1.10.2013 ist sie Geschäftsführerin und Inhaberin der Ferber Personalberatung.

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.