Ein Start-up lernt laufen: foodjobs.de wird 5 Jahre alt

Bianca Burmester

  • Die Spezialjobbörse für die Lebensmittelbranche behauptet sich am Markt
  • foodjobs.de perfekter Karrierebegleiter für die Menschen hinter den Lebensmitteln
  • Breiteres Angebot für die gezielte Personalsuche geplant

Wer sich für eine Karriere in der Lebensmittelwirtschaft entschieden hat, der ist bei foodjobs.de gut aufgehoben: Seit 2012 unterstützt das lebensmittelspezifische Jobportal Kandidaten sowohl bei den ersten Schritten in den Arbeitsmarkt als auch bei der weiteren Karriereplanung. Unternehmen finden in foodjobs.de einen versierten Partner rund um die Themen Recruiting, Mediaberatung und Employer Branding.

Spannend waren sie, die ersten Schritte als Start-up vor 5 Jahren. Angetrieben von der Vision, die Lebensmittelbranche mit einer eigenen Stellenbörse für Fach- und Führungskräfte zu unterstützen, gründete Bianca Burmester foodjobs.de. Zu Beginn galt es noch, das klassische Henne-Ei-Dilemma zu lösen: Wie bewegt man Unternehmen dazu, Vakanzen auf einer Plattform zu veröffentlichen, die noch nicht den Weg in die Köpfe der Kandidaten gefunden hat und wie macht man andererseits eben diese auf sich aufmerksam, wenn es noch keine attraktiven Stellenangebote als Lockmittel gibt? Wie bei jedem Start-up hieß es also, Zähne zusammenbeißen und weitermachen. Jetzt, 5 Jahre später, finden Kandidaten rund 450 vielversprechende Vakanzen in den beliebten Branchen Molkereiprodukte, Feinkost / Convenience,
AfG / Bier, Backwaren, Süßwaren, Fleisch / Wurst / Geflügel, Tiefkühlkost, Bio / Naturprodukte, Obst & Gemüse und Kosmetik.

Zudem sorgte foodjobs.de als Erster für Transparenz beim Tabuthema Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche. Basierend auf eigenen Online-Umfragen erhalten Kandidaten jährlich nützliche Orientierung für den Berufseinstieg. Die Praktikantenstudie mit den 25 beliebtesten Unternehmen sowie differenzierte Aussagen über das Gehalt samt Entwicklung helfen Studenten und Absolventen dabei, ihren individuellen Marktwert zu bestimmen.

 

5 Jahre foodjobs.de

In Sachen Recruiting und Mediaberatung gibt foodjobs.de Unternehmen wertvolle Hilfestellung, wenn es um die Wahl des richtigen Kanals oder weiterer Stellenbörsen geht. Um diesen Service weiter auszubauen, bietet foodjobs.de Unternehmen ab 2018 außerdem die Möglichkeit, ein Stellenangebot „Inkognito“ zu schalten. Dieses Angebot umfasst eine Stellenanzeige im neutralen foodjobs.de-Layout sowie ausgewählte Funktionen des Bewerbermanagements. Wer sein Employer Branding ausweiten möchte, dem bietet foodjobs.de die Möglichkeit, sich im DLG Lebensmittel Karriere-Guide als attraktiver Arbeitgeber vorzustellen.

„Wir haben viele Stammkunden, die uns bereits seit der ersten Stunde die Treue halten“, sagt Bianca Burmester, Gründerin und Geschäftsführerin von foodjobs.de. „Unser Erfolgsrezept ist in meinen Augen unsere kompetente und vor allem ehrliche Beratung. Außerdem unterscheiden wir uns von vielen Karriereportalen dadurch, dass wir bei der Kandidatensuche im Netz verstärkt auf Social Media setzen.“

 

Mehr über foodjobs.de:

Das Online-Jobportal foodjobs.de bietet Kandidaten, die in der Lebensmittelwirtschaft ein- und aufsteigen möchten, als Karrierebegleiter genau die passenden Job-Angebote, die richtige Orientierung und hilfreiche Tipps. Für die gesamte Branche werden wertvolle Inhalte aufbereitet, welche die Karriere unterstützen. Unternehmen aus der Lebensmittelwirtschaft und ihre Zulieferer erhalten neben klar strukturierten Angeboten bei der Veröffentlichung ihrer Stellenangebote auch Beratung bei Fragen rund um Media und Employer Branding.

 

Ansprechpartner:
Bianca Burmester
Geschäftsführerin
foodjobs GmbH
Kaarster Weg 19
40547 Düsseldorf
Telefon: +49.211 957 647 7-0
E-Mail: presse@foodjobs.de
Homepage: www.foodjobs.de

Kommentieren

cw1