Lebensmittelindustrie: Soviel verdienen Werksleiter

GEHALT FÜR DIE POSITION WERKSLEITER

Quelle: foodjobs.de / Rau Consultants.

Wir informieren Sie regelmäßig über die aktuellen Verdienste in der Branche. Dabei geben wir Ihnen nicht nur eine grafische Darstellung der Durchschnittsvergütung, wir beschreiben Ihnen darüber hinaus auch die Entwicklung der Vergütung in den letzten Jahren. Mit einer Einschätzung des Bewerbermarktes und einer Tätigkeitsbeschreibung der jeweiligen Funktion runden wir unseren kostenfreien Service für Sie ab. Diesmal an der Reihe: Das Gehalt für die Position Werksleiter.

Bereichsleiter Werksleiter

Tätigkeitsbeschreibung:
Der Werksleiter verantwortet die Umsetzung der Produktionspläne im vereinbarten Mengen-, Qualitäts-, Kosten- und Zeitrahmen. Neben Produktion und Technik erstreckt sich seine Zuständigkeit meist auf Einkauf, Disposition und Logistik. Dabei trägt er volle Kosten-, meist zusätzlich Investitionsverantwortung und in einer Profitcenter-Organisation manchmal darüber hinaus Ergebnisverantwortung.

Vergütungsentwicklung im Vergleich zu 2016:

Seit der letzten Erhebung stagnierte sowohl die Durchschnittsvergütung der Funktion bei 139 T€, als auch die Bandbreite der Verteilung.


Einschätzung des Bewerbermarktes
:
Wie bereits aus dem Trend der vergangenen Jahre ersichtlich, ist der Bedarf nach qualifizierten Führungskräften im produzierenden Umfeld der lebensmittelverarbeitenden Industrie unverändert hoch. Insbesondere erfahrene Produktionsleiter, Betriebsleiter oder Technische Leiter sehen in der beruflichen Entwicklung zum Werksleiter eine vielversprechende Herausforderung. Durch die zusätzliche strategische Verantwortung resultiert diese zumeist in der (standort-)übergreifenden Planung, Steuerung und Gewährleistung produktionstechnologisch-relevanter Budgets entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Gemäß steigender Anforderungen und der Komplexität des Marktes gewinnen neben einer akademischen Qualifikation fundierte betriebswirtschaftliche Fertigkeiten, mehrjährige Führungserfahrung, spezifische Produkt-/Branchenkenntnisse bzw. solides Know-how im Umgang mit innovativen Produktionstechnologien/-methoden zunehmend an Bedeutung.

Diese und alle anderen Gehälter für Positionen im Bereich Produktion und Technik finden Sie in unserem Ratgeber.

 

Mehr über foodjobs.de:

Das Online-Jobportal foodjobs.de bietet Kandidaten, die in der Lebensmittelwirtschaft ein- und aufsteigen möchten, als Karrierebegleiter genau die passenden Job-Angebote, die richtige Orientierung und hilfreiche Tipps. Für die gesamte Branche werden wertvolle Inhalte aufbereitet, welche die Karriere unterstützen. Unternehmen aus der Lebensmittelwirtschaft und ihre Zulieferer erhalten neben klar strukturierten Angeboten bei der Veröffentlichung ihrer Stellenangebote auch Beratung bei Fragen rund um Media und Employer Branding.

 

Ansprechpartner:
Bianca Burmester
Geschäftsführerin
foodjobs GmbH
Kaarster Weg 19
40547 Düsseldorf
Telefon: +49.211 957 647 7-0
E-Mail: presse@foodjobs.de
Homepage: www.foodjobs.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.