Kooperation mit Wissensplattform: Fit werden für den neuen Job

Der Sportfachhandel ist mehr denn je auf qualifiziertes Fachpersonal angewiesen. Jetzt kooperiert die sport-job.com GmbH mit der Trainings- und Wissensplattform sportsella und optimiert damit ihr Angebot für Bewerber.

Die Idee ist so simpel wie clever: Wie wäre es, wenn sich Interessenten für eine Tätigkeit in der Sportbranche entsprechendes Expertenwissen direkt auf einer Stellenbörse aneignen könnten? Genau diese Frage stellten sich die Verantwortlichen von Sport-Job und sportsella. Jetzt sind beide Plattformen eine Kooperation eingegangen. Die Stellenbörse Sport-Job bietet auf ihrer Plattform einen direkten und kostenlosen Zugang zum E-Learning-Portal sportsella an.

McTrek CEO Ulrich Dausien gratuliert Marion Fröhlich und Gerd Bittl-Fröhlich zur Kooperation von Sport-job.com und sportsella.

Hinter dieser Trainingsplattform steckt ein Team aus erfahrenen namhaften Redakteuren und Branchenspezialisten, die in enger Zusammenarbeit mit den Produktverantwortlichen der Hersteller professionelle Trainingsmodule entwickeln. Fachverkäufer, Quereinsteiger, aber auch Geschäftsinhaber, Vertriebe und Vertreter finden hier vielfältiges Expertenwissen rund um die Sportbranche; die Module sind in überschaubare Einheiten mit einer Trainingsdauer zwischen zehn
und 25 Minuten unterteilt.

„Wir haben damit den größten Anbieter für Online-Aus- und Weiterbildung im Sportfachhandel an Bord“, erklärt Sport-Job Geschäftsführerin Marion Fröhlich. „So unterstützen wir direkt den Handel“, so Fröhlich weiter. Im Gegenzug wird sportsella die Stellenbörse unter anderem bei ihren Events präsentieren, beispielsweise beim International Mountain Summit IMS in Brixen, bei dem sportsella langjähriger Partner ist. Darüber hinaus können Absolventen von Trainings ihre Zertifikate in die Online-Bewerbung bei Sport-Job integrieren und so ihre Qualifizierung herausstellen.

Als Erster gratulierte McTrek-Gründer Ulrich Dausien bei der Outdoor Trophy des Jahr Top Special Verlags auf der diesjährigen Outdoor Messe. „Für McTrek haben wir sofort den Vorteil dieser Kooperation erkannt“, so Dausien. „Wir sehen in der engen Zusammenarbeit einer Trainingsplattform und einer Stellenbörse enorme Synergieeffekte für uns als Händler im Outdoorund Sportbereich“, so der Unternehmensgründer aus Bruchköbel. Es sei derzeit schwierig, kompetente Fachverkäufer zu finden. Er sehe es daher als cleveren Schachzug an, mit der Verknüpfung von Weiterbildung und Stellenaquise das Beste aus beiden Welten zu kombinieren. „So kann das auf sportsella absolvierte Training via Sport-Job direkt zum Traumjob führen“, ist sich Gerd Bittl-Fröhlich sicher.

 

Über sport-job.com

Sport-job.de bzw. sport-job.com ist der Personalspezialist für die Sportbranche und kann langjährige Erfolge in der Talentakquise im Sportbusiness und der Etablierung starker Arbeitgebermarken nachweisen. Das Portal existiert bereits seit 2006 und baut auf dieselbe, bewährte Technologie wie beispielsweise LinkedIn, Xing oder Twitter. Die sport-job.com GmbH strebt die Marktführerschaft in Sachen professionelle Arbeitsvermittlung im Sportbusiness im deutschsprachigen Raum an. Der Fokus liegt dabei auf Sport und Industrie, Handel und Vertrieb, Fitness und Wellness, Service und Tourismus.