Flügge Kongress: Digitale Entwicklungen im Azubimarketing

Interaktiver Kongress für Personaler und Ausbilder am 4. und 5. September in Köln

Digitale Entwicklungen revolutionieren das Azubimarketing. Um erfolgreiche Nachwuchsgewinnung zu betreiben, müssen sich Personaler, Marketingexperten, Recruiter und Ausbilder am Kommunikations- und Informationsverhalten der Jugendlichen orientieren. Am 4. und 5. September startet der erste „Flügge“ Kongress mit der Keynote „Wie ticken Azubis? GenZ nicht gleich GenZ“ von Christine Uhlmann, stellvertretende Geschäftsführerin der Sinus Akademie, im Komed in Köln. In den zwei Tagen voller interaktiver Vorträge und Workshops rund um die digitalen Entwicklungen im Azubimarketing, dreht sich alles darum wie die „flügge“ Zielgruppe, die fit für den Abschied vom Hotel Mama und auf der Suche nach dem Traumjob, erreicht werden kann.

Christine Uhlmann

Am ersten Kongresstag stellt Christian Tembrink, Profi für Bewegtbild-Marketing, vor, wie Unternehmen mit Influencern und Videocontent bei Azubis in spe punkten. Im Workshop „Mit Video-Bewerbung Top-Kandidaten direkt identifizieren“, zeigt der mit dem HR Innovation Award ausgezeichnete Talentcube-Gründer Sebastian Hust anhand von Best-Practice Beispielen, wie Unternehmen mit dem einfachen Einsatz von Video-Bewerbungen junge Bewerber begeistern und dadurch ihre Arbeitgebermarke stärken können.

Erfolgreiches Azubimarketing kommt nicht daran vorbei, sich in die Lebenswelt der Jugendlichen hineinzuversetzen, weiß Ali Mahlodji, Co-Founder von Whatchado, dem digitalen Handbuch der Lebensgeschichten. Mit seiner Keynote „Arbeitswelt im Umbruch. Führen einer neuen Generation“ startet der zweite Kongresstag, an dem der Live-Dailog mit Jugendlichen im Fokus steht. So bringt der Workshop „Rollentausch: Personaler bewerben sich bei Schülern“ die Teilnehmer in einen Dialog mit den anwesenden Jugendlichen, und sie können in spielerischer Interaktion erfahren, was sich Schüler heute von einer Ausbildung erhoffen.

Joachim Diercks

Ebenso auf dem Programm stehen der Workshop „Live-Check: Wie kommen Ihre Marketing-Kanäle bei der jungen Zielgruppe an?“ und der Vortrag „Ich kann was. Aber was?“ von Jo Diercks, Geschäftsführer von Cyquest, der die Frage beleuchtet, wie Berufsorientierung aussehen kann und was Selbstests und Matching-Tools dabei leisten können.

Interessenten finden auf http://fluegge-kongress.de/ alle Infos zu den Vorträgen und den Speakern. Eine Anmeldung für Flügge ist bis zum 31. Juli möglich.

Flügge Kongress für neues Azubimarketing:
Datum: 4. und 5. September 2018,
Anmeldeschluss: 31. Juli 2018
Ort: Komed Köln, Im Mediapark 6, 50670 Köln
Veranstalter: Jugendstil, Agentur für Azubi- und Studentenmarketing, Köln

 

Weitere Infos: http://fluegge-kongress.de/