Wer sind die Besten im Land?

Noch vor der Suche nach dem passenden Mitarbeiter steht für Personaler eine andere wichtige Suche auf der „HR To-Do-Liste“: die nach dem richtigen Recruitingkanal. Denn nur, wer hier bereits die richtige Entscheidung trifft, erhöht die Wahrscheinlichkeit, genau den Kandidaten für seine Vakanz zu finden, der oder die am Ende die passende Verstärkung bedeutet. Wer sich schon zu Beginn der Mitarbeitersuche für die falsche Jobbörse entscheidet, verliert viel Zeit und viel Geld.

 

Während es nun für zahlreiche Lebensbereiche richtungsweisende Bewertungsportale gibt, die Verbrauchern wertvolle Orientierung bieten, lag eine solche Informationsquelle im Online Recruiting viel zu lange brach. Glücklicherweise hat dies seit geraumer Zeit ein Ende.

Verantwortlich dafür: Der Jobbörsen-Kompass – eine kontinuierlich geführte Nutzerbefragung, die mittlerweile (Stand: November 2018) deutlich über 36.000 Einschätzungen von Jobsuchenden gesammelt hat.

Hier können HR-Verantwortliche in Unternehmen jederzeit und kostenlos prüfen, welche Jobbörse oder welcher Recruitingkanal in der Gunst der Bewerber vorne liegt. Doch damit nicht genug: Die Meinung der Jobsuchenden lässt sich problemlos nach Berufsfeldern und Branchen filtern – keine Frage: eine wertvolle Leitlinie für die richtige Recrutingentscheidung.

mobileJob auf zahlreichen Spitzenpositionen

 

Zum sich langsam anbahnenden Jahresende haben wir die Platzierungen von mobileJob nach Berufsfeldern gefiltert. Und das Ergebnis ist ein echtes Kompliment für unsere Arbeit. Denn mobileJob liegt nicht nur in der Gesamtwertung aller Spezialisten-Jobbörsen im Rahmen der Nutzerbefragung auf einem starken dritten Platz und wurde zudem zum “Newcomer des Jahres 2018” gekürt, sondern liegt eben auch in zahlreichen einzelnen Berufsfeldern auf Spitzenpositionen.

mobilejob, Crosswater Job Guide
Steffen Manes

“Die aktuellen Bewertungen von Jobsuchenden, die der Jobbörsen-Kompass zusammengetragen hat, zeigen aus meiner Sicht, dass mobileJob.com der Experte für Blue Collar Recruiting im deutschsprachigen Recruitingmarkt ist. Wer in diesem Segment passende Mitarbeiter sucht, ist bei uns goldrichtig”, so mobileJob.com-Geschäftsführer Steffen Manes zu den Ergebnissen.

 

Hier einige Beispiele (Stand: November 2018), die wichtige Berufsfelder und die dazu am besten bewerteten Recruitingkanäle zeigen:

Maschinenbau

Platz 1: mobileJob
Platz 2: Staufenbiel Institut (Spezialist für Studenten, Absolventen, akademische Berufseinsteiger)
Platz 3: meinestadt.de

Elektrotechnik/Elektronik

Platz 1: Staufenbiel Institut (Spezialist für Studenten, Absolventen, akademische Berufseinsteiger)
Platz 2: mobileJob
Platz 3: meinestadt.de

Fahrzeugtechnik

Platz 1: mobileJob
Platz 2: meinestadt.de
Platz 3: Staufenbiel Institut (Spezialist für Studenten, Absolventen, akademische Berufseinsteiger)

Aus- und Weiterbildung

Platz 1: UNICUM
Platz 2: mobileJob
Platz 3: Staufenbiel Institut (Spezialist für Studenten, Absolventen, akademische Berufseinsteiger)

Gesundheit

Platz 1: jobvector
Platz 2: Foodjobs.de
Platz 3: mobileJob

IT/Telekommunikation

Platz 1: T5-Karriereportal
Platz 2: jobvector
Platz 3: mobileJob

Banken/Finanzen

Platz 1: Staufenbiel Institut (Spezialist für Studenten, Absolventen, akademische Berufseinsteiger)
Platz 2: mobileJob
Platz 3: meinestadt.de

Marketing/PR/Werbung

Platz 1: Staufenbiel Institut (Spezialist für Studenten, Absolventen, akademische Berufseinsteiger)
Platz 2: mobileJob
Platz 3: UNICUM

Kaufmännische Berufe

Platz 1: UNICUM
Platz 2: mobileJob
Platz 3: meinestadt.de

Quelle: Blog mobilejob